Lesenswerte Artikel

Mutmacher für junge Ärzte

Foto: Hausarzt in seiner Praxis

Dr. Marco Krüger hat in Mecklenburg-Vorpommern ein ungewöhnliches Modell etabliert, um jungen Ärzten den Einstieg in die Selbständigkeit zu erleichtern:

In den Medizinischen Versorgungs­zentren seines Vereins können sie langsam in den Niederlassungs-Alltag hineinwachsen.

Jetzt lesen!

Wanderer zwischen den Welten

Heute zum Startup-Kongress, morgen im Gespräch mit dem Asset Management: Florian Leppert, Referent für Strategie und Projekte bei der apoBank, über seinen Alltag zwischen Digital-Pionieren, Heilberuflern und dem klassischen Bankgeschäft.

Eine Frage treibt ihn besonders um:
Wie verändert die Digitalisierung das Gesundheitswesen?    

Jetzt lesen!
Foto: Florian Leppert, Gesundheitsökonom bei der apoBank

Patrick Miljes neuer Leiter Firmenkundengeschäft

Foto: Patrick Miljes, Leiter Firmenkundengeschäft bei der apoBank

Patrick Miljes ist seit Anfang Oktober Leiter des Firmenkunden­geschäfts bei der apoBank.

Wie erlebt der den Berufswechsel in Zeiten von Corona, mit welchen Zielen startet er in die neue Position und wie sieht er die aktuellen Herausforderungen für die Finanzierung des Mittelstands?

Jetzt lesen!

Schritt für Schritt zur digitalen Praxis

Jede Praxis ist anders, eine Universallösung für eine digitale Praxis existiert nicht. Eine Großstadt-Praxis für Kinder und Jugendliche hat andere Herausforderungen als eine ländlich gelegenene Hausarztpraxis. ► apoHealth beschreibt hier Tipps für eine Digitalstrategie und unterstützt mit einer Checkliste.
Jetzt lesen!
Aerztin schaut in einer digitalen Praxis auf ihr Tablet

Die ersten Apps auf Rezept sind da!

Foto: Smartphone mit App

Die Gesundheits-App wird Teil der Regelversorgung. Ab sofort können Ärzte und Psychotherapeuten für Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs) Rezepte ausstellen. Den Beginn markieren zunächst zwei digitale Anwendungen: kalmeda, zur Unterstützung von Patienten mit Tinnitus und Velibra, eine Therapie gegen Angststörungen.

Jetzt lesen!

Digital im Dorf

"Wie erreicht der Arzt mehr Menschen, ohne dass die Qualität leidet? Dazu hatte ich von Anfang an ein Konzept im Kopf."
4.000 Einwohner, ein Hausarzt: Dr. Alexander Mittlmeier erzählt, warum er sich gerade das südbadische Maulburg ausgesucht hat, um seine Vision einer zukunftsfähigen Praxis zu verwirklichen.

Jetzt lesen!
Foto: Hausarzt in seiner Praxis

Generationswechsel in den Heilberufen

Foto: Junge Ärztin, Älterer Arzt

Der Generationswechsel in Medizin und Pharmazie steht kurz bevor. Wie sehen sich die junge und die ältere Generation in ihrer Rolle als Heilberufler, was ist ihnen in der Patientenbehandlung wichtig und welche Veränderungen nehmen sie in ihrer Branche wahr?

Die Ergebnisse der apoBank-Studie haben wir hier zusammengefasst.

Jetzt lesen!

Klimaschutz in der Arztpraxis

Wie lässt sich die Umweltbilanz von Arztpraxen verbessern?

Der Allgemeinmediziner Dr. Ralph Krolewski aus Gummersbach will mit gutem Beispiel vorangehen. Das individuelle Verhalten sei wichtig, so der engagierte Hausarzt, aber es müsse sich auch im Gesundheitswesen etwas ändern. 

Jetzt lesen!
Foto: Arzt mit E-Bike

Hausärztinnen im Interview

Foto: Zwei Hausärztinnen in ihrer Praxis

Katrin Reckers und Sandra Norkowski wussten schon im Studium, dass sie gemeinsame Sache machen wollen.

Heute sprechen die Hausärztinnen über ihre Gemeinschaftspraxis in Lünen, den Segen einer Pflegeausbildung, Bürokratie und familienverträgliche Arbeitszeiten.

Jetzt lesen!

Wege durch die Corona-Krise: Drei Ärzte erzählen

Freiluft-Sprechstunden, Schichtmodelle, ausgefeilte Hygiene-Konzepte: Wie Humanmediziner in Praxis und Klinik sich in den vergangenen Monaten auf COVID-19 eingestellt haben - und was sie sich für die Zukunft wünschen. Ein Psychiatrie-Chefarzt, eine niedergelassene Internistin und ein selbstständiger Urologe berichten.

Jetzt lesen!
Foto: Portrait eines Mannes

Hausarzt mit Wachstumsplänen

Foto: Mann auf dem Fahrrad in der Natur
"Die Hausarzt-Tätigkeit ist so vielseitig, man kann so viel gestalten - da packt man am besten selbst an, statt zu klagen."

Dr. Mario Zerbaum hat sich in Brandenburg, einem Gebiet in dem der Ärztemangel als besonders ausgeprägt gilt, niedergelassen und setzt sich zugleich für den Mediziner-Nachwuchs ein.
Jetzt lesen!

Immobilien: Beendet Corona die Boomphase?


Der Immobilienmarkt in Deutsch­land hat sich in den letzten zehn Jahren enorm positiv entwickelt. Beendet Corona jetzt die Boomphase?

Eine Einschätzung von Klaus Niedermeier, Leiter Investment Research der apoBank.
Jetzt lesen!
Foto: Luftaufnahme Immobilien

Studierende im Corona-Einsatz

Foto: Studierende mit Mundnasenschutz sitzt im Krankenhaus am Covid19-Checkpoint
Tausende Medizin­studenten als Notfallhelfer in den Kranken­häusern: Als die Corona-Pandemie auch in Deutschland begann, sahen sie viele im Dauereinsatz auf den Stationen. Unzählige Studierende meldeten sich für freiwillige Einsätze. Wir haben mit zwei Medizin­studierenden und einer angehenden Zahnärztin über ihre Krisen-Erfahrungen gesprochen.
Jetzt lesen!

Apothekengründung 2019

Ein überraschendes Ergebnis zum Geschlechter­vergleich zeigt die Analyse der apoBank zu den Apothekengründungen 2019:
Frauen investieren erstmals mehr als Männer.

Jetzt lesen!
Titelfoto Existenzgründungsanalyse 2019: Apothekerin vor Regal
Foto: Junge Menschen mit Laptop und Smartphone

Schüler für das Gesundheitswesen

Jeder vierte befragte Schüler interessiert sich für Gesund­heits- und Pflegeberufe. An den Branchenvorlieben hat sich seit der Befragung im letzten Jahr kaum etwas geändert.

Jetzt lesen!

Eine Ärztin und Gründerin auf dem Weg zum Gesundheitszentrum

"Aldersbach braucht ein Gesundheits­zentrum. Und ich will es gemeinsam mit anderen Investoren aufbauen", sagt Dr. Julia Mayer-Wick.

Die Österreicherin arbeitet in ihrer Aldersbacher Praxis mit ihrem Vorgänger zusammen - und treibt den Traum vom eigenen Gesundheitszentrum voran.
Jetzt lesen!
Foto: Frau vor Gebäuden
alt

ePA und eRezept kommen

Im Juli 2020 hat der Bundestag das Patienten­datenschutz­gesetz (PDSG) verabschiedet. Welche Änderungen sich für die ePA und das E-Rezept ergeben, lesen Sie in unserem apoHealth Blog.
Jetzt lesen!

Zusatzausbildung

Public-Health-Absolvent Dr. Manuel Döhla hat Patienten in Quarantäne untersucht, er wirkt an Studien mit und entwickelt Hygienepläne für die Klinik.
Im Gespräch berichtet er, was für ihn den Reiz von Public Health ausmacht - nicht nur in Pandemiezeiten.
Jetzt lesen!
Foto zu Public Health
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr