Standesorganisationen


Ideen. Impulse. Leistungen

Als führende Bank im Gesundheitswesen arbeitet die Deutsche Apotheker- und Ärztebank traditionell eng mit den Standesorganisationen der Heilberufler zusammen. Wir pflegen den direkten Kontakt, unterstützen den berufsübergreifenden Austausch und arbeiten mit vielen Entscheidern aus der Gesundheitspolitik in den wichtigsten Gremien unserer Bank zusammen.

Unser Branchenfokus wird zu Ihrer Stärke

  • Spezialisierung bzw. Konzentration auf die Heilberufe
  • Standortnähe durch Filialen
  • enge Zusammenarbeit mit den KVen, KZVen und Apothekenrechenzentren
  • Abwicklung von Honorarzahlung
  • Seminare, die gemeinsam mit den Standesorganisationen geplant sind
  • gemeinsame Erstellung von Investitionsanalysen sowie der Niederlassungsberatung mit dem INKO-Programm

Spezialisten für Standesorganisationen

Die apoBank hat mit dem Bereich Standesorganisationen eine Einheit, die sich ausschließlich mit der wirtschaftlichen Förderung und Betreuung der Heilberufsangehörigen, ihrer Organisationen und Einrichtungen befasst. Dies steht als ausdrücklicher Auftrag in der Satzung der apoBank und ist mehr als nur ein Lippenbekenntnis.

Unsere Unterstützung bei der Telematik

Moderne Technik mit der medisign Card
Sicherheit mit dem elektronischen Praxisausweis - für Apotheker, Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten
SMC-B / Praxisausweis
Zur Bestellung
alt
Der eArztausweis mit einfacher Stapelverarbeitung erleichtert die Arbeit mit der Online-Abrechnung, dem elektronische Rezept oder der elektronische Patientenakte.
Der eArztausweis
Zur Bestellung
Peter Schlögell, Bereichsleiter Standesorganisationen
Peter Schlögell, Bereichsleiter Standesorganisationen

Gemeinsame Akzente


Ideen. Impulse. Leistungen.

"Stimmen und Meinungen zusammenbringen: Mit unserer dezentralen Beratungsstruktur im Bereich Standesorganisationen stellen wir ein Team auf, das individuell und intensiv beraten kann.
 
Die regionale Präsenz unserer Betreuer ermöglicht den direkten persönlichen Kontakt und einen fortwährenden Dialog - für die gemeinsamen Akzente im Gesundheitswesen."

Wie können wir Ihnen helfen?

+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.