Kreditkarten der apoBank

Kreditkarten der apoBank


Kreditkarten der apoBank


Ist Ihre Kreditkarte bereits für 3D Secure registriert?


Mit Ihrer Mastercard® oder Visa Karte sicher einkaufen im Internet

Sie kaufen gerne online ein? Die Kreditkarten Ihrer apoBank sind genau die richtigen Bezahlmittel dafür. Mit den Bezahl- und Authentifizierungsverfahren Mastercard® Identity Check™ und Visa Secure sind Ihre Einkäufe bei teilnehmenden Online-Händlern zu jeder Zeit sicher.

Sofern Sie Ihre Kreditkarte noch nicht für 3D Secure registriert haben, informieren Sie sich über die notwendigen Registrierungsschritte auf unserer Internetseite 3D Secure Sie haben die Wahl zwischen Nutzung der SecureGo plus App oder des SMS-Verfahrens.

Registrieren Sie sich jetzt, um weiterhin uneingeschränkt online mit Ihrer Kreditkarte einkaufen zu können, denn 3D Secure ist seit dem 01.01.2021 für Einkäufe bei europäischen Online-Händlern verpflichtend.

Das apoBank Kreditkartenangebot

apoClassicCard für Studierende – Bestandteil des Studierendenkontos

Im Urlaub kostenlos per Kreditkarte Geld abheben, überall auf der Welt? Bequem bei allen Anbietern im Netz bestellen? Wer bei der apoBank sein Studierenden-Girokonto hat, bekommt eine apoClassicCard dazu.

apoGoldenTwin - Schnell und flexibel

Unsere apoGoldenTwin, bestehend aus zwei goldenen Kreditkarten – VISACARD und MasterCard, die meistakzeptierten Kreditkarten weltweit mit einem Standardkreditkartenlimit in Höhe von 10.000 Euro.

Die goldene Kreditkarte

Unsere goldene Kreditkarte mit den besonderen Zusatzleistungen - die apoGoldCard Plus.

Freiheit neu erleben - mit der apoPlatinumCard Plus

Die apoPlatinumCard Plus ist Ihr Garant für Komfort und Exklusivität auf Reisen. Das umfangreiche Leistungs- und Versicherungspaket dieser Kreditkarte macht Ihre Reisen noch sicherer und gestaltet Ihr Leben auf Geschäftsreisen mit exklusiven Extras so angenehm und abwechslungsreich wie möglich.

 

Apple Pay für Ihre Mastercard oder Visa Karte

apobank apple pay touchid
Mit Apple Pay kontaktlos bezahlen – einfach, schnell und sicher. Jetzt freischalten!
Mehr dazu
 

Häufige Kundenfragen und Service-Informationen


Ihre Kreditkarte können Sie eigenständig im Online-Banking unter der Rubrik "Produkte" bestellen oder Sie beantragen Ihre Kreditkarte bei unserem Kundenservice unter der Telefonnummer +49 2115998 0.

Bei unserem telefonischen Kundencenter können Sie zudem Ihre Karte wieder freischalten lassen, wenn Sie die PIN falsch eingegeben haben.

Ihr Kreditkartenlimit lässt sich nur in Absprache mit Ihrem Kundenberater ändern!
 

Kreditkarte sperren - bei Verlust oder Diebstahl


  • Sperrhotline direkt bei VR Payment (auch für 3D Secure-Service) Telefonnummer 0721 1209 66001 (24-Stunden-Service)
 
  • Telefonnummer 116 116 (24-Stunden-Service)
    Alternativ, sofern Sie die 116 116 aus dem Ausland nicht erreichen: +49 30 40 50 40 50
    (Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz; bundesweit gebührenfrei)
 
  • kontoführende apoBank Filiale (während der Geschäftszeiten)
 

Kreditkarte kündigen

Kündigung - Formular

Sofern Sie Ihre Kreditkarte(n) kündigen möchten, verwenden Sie unser Kündigungsformular und senden das ausgefüllte und unterschriebene Kündigungsformular zurück an:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG – apoBank
Zentrale Kartenstelle
Richard-Oskar-Mattern-Straße 6
40547 Düsseldorf

Oder Sie rufen direkt unserem Kundenservice an
unter der Telefonnummer +49 2115998 0.
 

Weitere FAQs

Was bedeutet PIN-Selbstwahl?

Durch die PIN-Selbstwahl besteht für Sie die Möglichkeit, eine Zahlenkombination (Wunsch-PIN) für Ihre Kreditkarte einzurichten, die Sie selbst festlegen können.

Die Initial-PIN, die Sie bei der Kartenbestellung per Post erhalten, kann geändert werden an allen entsprechend ausgestatteten Geldautomaten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Die Geldautomaten der apoBank können dafür aktuell nicht genutzt werden.

Damit alle Funktionen Ihrer Karte uneingeschränkt nutzbar sind, muss Ihre neue Karte / Ersatzkarte beim ersten Bezahlvorgang einmal gesteckt und mit Ihrer neuen PIN einmal bestätigt werden - entweder an einem Geldautomaten oder POS-Terminal in Deutschland.

Was bedeutet Kontaktlos-Funktionalität?

Mit der Kontaktlos-Funktionalität haben Sie die Möglichkeit am Bezahlterminal im Einzelhandel kontaktlos zu bezahlen. Ihre Karte muss nicht in das Terminal gesteckt werden. Das erleichtert Ihnen das Zahlen und erhöht gleichzeitig die Sicherheit des Bezahlvorgangs. Bei Beträgen ab 50 Euro ist eine zusätzliche PIN Eingabe erforderlich.

Wie kann ich die Kontaktlos-Funktionalität deaktivieren?

Wenn Sie die Kontaktlos-Funktionalität nicht möchten oder benötigen, können Sie diese nur an allen entsprechend mit dieser Funktion ausgestatteten Geldautomaten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken deaktivieren. Die Geldautomaten der apoBank können dafür aktuell nicht genutzt werden.

Hinweis
Sie können die Kontaktlos-Funktion nicht im Internet deaktivieren.

Was bedeutet die Bestätigung von Zahlungen mit PIN statt Unterschrift?

Zahlungen mit Ihrer kontaktlos Kreditkarte werden jetzt noch sicherer: Statt mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie zukünftig Zahlungen mit Ihrer PIN.

Das gilt unabhängig davon, ob Sie kontaktlos oder kontaktbehaftet zahlen.

Ausnahme: Bei kontaktlosen Zahlungen bis zum Betrag von 50 Euro ist in der Regel keine PIN-Eingabe notwendig.

Was bedeutet Nullhaftung im Schadenfall?

Bei missbräuchlichem Einsatz durch Dritte haften Sie im Regelfall nicht für entstandene Schäden, wenn Sie die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kreditkarten beachtet haben.

Ausgenommen ist grobe Fahrlässigkeit gemäß unseren aktuellen Vertragsbedingungen für Kreditkarten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank.

Wie entsorge ich meine Karte?

Kredit- und Debitkarten werden aufgrund des Chips in der Karte als Elektronikgerät eingestuft. Das bedeutet, dass solche Karten nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Bei Rücksendung Ihrer Karte aufgrund von Kündigung oder Defekt an uns, werden wir diese entsprechend nach den gesetzlichen Vorgaben für Sie vernichten.

Sofern Sie Ihre Karte selber entsorgen möchten, geben Sie diese bei einer Sammelstelle für Elektrogeräte ab. Die Adresse der Sammelstelle erfahren Sie von Ihrer Stadt- bzw. Kommunalverwaltung.

Bitte denken Sie dabei an die Sicherheit Ihrer Daten. Vor Abgabe der Karte müssen Chip, Magnetstreifen und Ihre persönlichen Daten zerschnitten werden, damit diese Angaben nicht missbräuchlich verwendet werden können.

Reklamationsformular (inklusive Infoblatt zur FTI-Insolvenz)

Kreditkartenzahlung bei abgesagter Reise oder Event

Bei nicht erbrachter Leistung des Händlers

Ihr direkter Ansprechpartner ist der Händler selbst. Er ist zuständig für Sie im Falle einer Rückerstattungsforderung
 
  • Falls der Händler Ihrer Rückerstattungsforderung nicht nachkommt, können wir, als Bank, den Versuch einer Rückbelastung einleiten. In diesem Fall wenden Sie sich an Ihre Filiale oder die apoData - Kartenstelle. Verwenden Sie unser Reklamationsformular, das Sie mit weiteren Informationen und einer Ausfüllhilfe auf dieser Seite finden.
  • Bei Nichterbringung der Leistung wegen Insolvenz des Händlers ist eine direkte Reklamation über die Bank nur möglich, wenn eine Absage seitens der Fluggesellschaft oder eine öffentliche Mitteilung über die Einstellung des Flugbetriebs vorliegt.
 
  • Bei Streichung des Fluges durch die Fluggesellschaft aufgrund von Streckenaufgabe oder Kapazitätsrückgang ist im Regelfall von einer aktiven Erstattung der Airline auszugehen.

Händler kann Leistung erbringen - Karteninhaber kann diese nicht wahrnehmen

  • Stellt der Händler die Leistung weiter bereit, aber Sie können oder dürfen diese nicht antreten (behördliche Ein- oder Ausreiseverbote, Furcht vor einer Ansteckung oder Quarantänemaßnahmen), ist eine Rückbelastung des Händlers nicht möglich. Auch eine Übernahme der Kosten durch die Bank erfolgt nicht.
 
  • In Fällen höherer Gewalt oder staatlichen Eingreifens besteht ebenfalls kein Erstattungsanspruch gegenüber dem Händler oder der Bank.  
 
  • Falls Sie beispielsweise zu einem abgesagten Flug eigenständig weitere Leistungen wie Hotel, Mietwagen, Veranstaltungstickets o.ä. gebucht und bezahlt haben, ist die Nichterbringung der Flugleistung kein Reklamationsgrund für eine Erstattung der anderen, separat gebuchten, Leistungen des Kunden, sofern dieser Händler die Leistung weiter erbringen würde.
 
  • Einige Anbieter haben aufgrund der aktuellen Lage erleichterte Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen.

Reiseabbruch- und Rücktritts-Versicherung - apoGoldCardPlus oder apoPlatinumCard

  • Die Reiseabbruch- / Reiserücktrittsversicherung deckt nur Rücktrittsgründe ab, welche durch die versicherte Person, wie der Karteninhaber oder dessen Familienangehörige, begründet sind (siehe auch Versicherungsbedingungen zu Ihrer Kreditkarte).
 
  • Sollte eine versicherte Person (plus Ehegatte, eingetragene Lebenspartner etc.) an COVID 19 erkranken, ist das im Rahmen der Versicherungsbedingungen abgedeckt.
 
  • Reisestornos nur aus reiner Sorge aufgrund eines Ausbruchs, einer Epidemie oder gar Pandemie stellen keinen versicherten Rücktrittsgrund dar.