Der eArztausweis (eHBA G2)

Der eArztausweis (eHBA G2)


Moderne Technik mit der medisign Card

Eektronische Technologien und Telematikprozesse erleichtern Heilberuflern viele Arbeitsprozesse wie die Online-Abrechnung, das elektronische Rezept oder die elektronische Patientenakte. Der elektronische Heilberufsausweis der zweiten Generation (eHBA G2) gewährt den Zutritt zur digitalen Welt der Gesundheitsversorgung von morgen.

Die Vorteile von medisign Signaturkarten


Die elektronische Signaturkarte von medisign ist erfolgreich und markterprobt:
  • Eindeutiger Identitätsnachweis (Authentifizierung)
  • Verbindliche Willenserklärung (Signatur)
  • Vertrauliche Kommunikation (Verschlüsselung)
  • Card-to-card-Authentifizierung und Zugriff auf die elektronsiche Gesundheitsakte
  • Stapelsignaturfähigkeit
medisign - der Anbieter für Elektronische Signaturkarten
Der eArztausweis mit Stapelsignatur

Exklusiv im Auftrag der Körperschaften


Die elektronischen Heilberufsausweise von medisign bieten alle Funktionen moderner Signaturkarten:
 
  • Sichere Nutzung vieler E-Business-Prozesse im Gesundheitswesen
  • Zertifizierung gemäß der aktuellen Detailspezifikationen für elektronische Heilberufsausweise
  • Gewährung von Zuschüssen z.B. von Kassen(zahn)ärztlichen Vereinigungen und Privatärztlichen Verrechnungsstellen
Alleinstehendes Leistungsmerkmal der medisign Signaturkarten ist die Unterstützung der speziellen Sicherheitsmerkmale für das Gesundheitswesen. So erfüllt medisign als bis heute einziger Anbieter die Vorgaben der Körperschaften der Heilberufe: Alle offiziellen elektronischen Berufsausweise für Ärzte (Elektronischer Arztausweis), Zahnärzte (elektronischer Zahnarztausweis) und Psychotherapeuten (elektronischer Psychotherapeutenausweis) werden von medisign geliefert.

medisign GmbH - Leistungserbringer im Gesundheitswesen

Die medisign GmbH stattet die Leistungserbringer im Gesundheitswesen mit berufsspezifischen elektronischen Ausweisen aus. Bereits über 30.000 Ärzten, Zahnärzten und anderen Heilberufsangehörigen verschafft die apoBank Tochtergesellschaft so den Zugang zu rechtsverbindlichen elektronischen Prozessen - von der Online-Abrechnung über den elektronischen Arztbrief bis zur digitalen Fallakte.

Ihr Ansprechpartner für den eHBA in Ihrem Bundesland

Erfahren Sie über das Supportcenter, wer in Ihrem Bundesland zuständig ist und wo Sie Ihre Karte beantragen können. Außerdem erhalten Sie unter den Details Informationen zur technischen Ausstattung, den Anwendungen, und welche Förderungen und Kostenübernahmen möglich sind.

>  Erste Schritte und Downloads - Zum Supportcenter

+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr