Die Standortanalyse


Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg

Standortanalyse für Ärzte & Apotheker


Sie haben die Entscheidung getroffen, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen, und sind bereit, die Herausforderung als Existenzgründer anzunehmen. Gleichzeitig wird finanzielle Sicherheit und Planung des Praxis- oder Apothekenstandortes zum zentralen Thema. Wo eröffnen Sie Ihre Praxis oder Apotheke?
Standortanalyse
Standortanalyse

Warum der richtige Standort so wichtig ist

Der Standort einer Praxis ist einer der entscheidendsten Faktoren, wenn es um die Einschätzung über Erfolg oder Miss­erfolg einer Unterneh­mens­grün­dung geht. Das gilt für Praxis­neugrün­dungen oder Apotheken­eröffnun­gen ebenso wie für die Über­nahme von erfolgreich geführ­ten Praxen und Apothe­ken mit festem Patienten- oder Kunden­stamm.  

Ist die Entschei­dung für den Stand­ort einer Arzt­praxis oder einer Apotheke erst ein­mal getroffen, lässt sich dieser Ent­schluss meist nur unter großem Investi­tions­aufwand wieder ändern. Somit gehört die Aus­wahl des rich­tigen Stand­orts zu den elemen­tarsten Fragen, die sich Ärzte und Apotheker stellen müssen.

Die vier Bestandteile einer guten Standortanalyse

Die apoBank bietet Existenzgründern größtmögliche Sicherheit bei Planung und Umsetzung ihrer Vorhaben. Deshalb stellt sie immer die neuesten Daten aus der Sozial - und Konsumforschung für die Standortanalyse bereit. Sie arbeitet dazu mit der Medidataresearch GmbH zusammen.

Existenzgründer können mit folgenden Analysen verbindlich planen:
  •  
Prognosen zur Bevölkerungsstruktur und zur Bevölkerungsentwicklung
  •  
Wettbewerbssituation
  •  
Wirtschaftliche und gesellschaftliche Gegebenheiten
  •  
Erfolgsaussichten für die eigene Praxis oder Apotheke
Das Fazit der Standortanalyse
Das Fazit der Standortanalyse

Detaildaten zu Kaufkraft und Demographie

Die Standortanalyse gibt detaillierte Ist-Daten über eine ausgesuchte Region oder ein Stadtgebiet wieder.  

Denn Standorte können sehr unterschiedlich sein, selbst wenn sie in unmittelbarer räumlicher Nähe liegen. Vergleicht man zwei Standorte, kann schon die Konzentration der Praxenstandorte in ausgewählten Fachbereichen schwanken, das Verhältnis Einwohner zu Arzt oder Apotheke, die Haushaltsmerkmale, Lebenshaltungskosten oder Mieten. 

Besonders wichtig ist für den Existenzgründer die Prognose zur zukünftigen Entwicklung, denn die Praxis oder Apotheke soll lange Jahre erfolgreich geführt werden. Daher berücksichtigt die Standortanalyse auch die zukünftige Struktur und Größe einer Bevölkerung, deren Alterungsprozess und den medizinischen Versorgungsbedarf.

Jeder Existenzgründer kann in seiner individuell erstellten Standortanalyse Daten und Trends ablesen:

  • Durchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen
  • Angaben zur Kaufkraft für das aktuelle Jahr
  • Einwohner/Arzt-Relation, nach Fachbereichen aufgeschlüsselt
  • Angaben zur Beschäftigungsquote
  • Kennziffern zur Wohnstruktur
  • Angaben zur Altersstruktur & -verteilung

In einem abschließenden Fazit werden die Ergebnisse der Analyse zusammengefasst und die Standortindikatoren als Grafik und mittels aussagekräftiger Tabelle dargestellt. Die Ergebnisse werden bewertet und bieten den idealen Einstieg für die Existenzgründungsberatung und Finanzierungsberatung.
Kredit für Gründer
Die sichere Existenzgründung - unser Kredit mit Airbag gilt für Neugründungen, Übernahmen oder Einstiege!
Inko für Gründer
Mit der Investitions- und Kostenanalyse behalten Sie den Überblick über jeden Bereich der Gründungsphase.
Praxiswertschätzung
Lassen Sie den Wert Ihrer zukünftigen Praxis anhand von Kennzahlen nachvollziehbar schätzen.
Unternehmensführung
Der Erfolg einer Praxis oder Apotheke ruht auf vier tragenden Säulen. Alles, was dazu gehört.
Der Businessplan
Orientieren Sie sich an den wichtigsten Kennzahlen des Businessplans - und was sonst noch wichtig ist.

Unsere Beratung: Gründen mit einem guten Gefühl

Existenzgründer aus den akademischen Heilberufen erhalten über die apoBank regelmäßig aktuelle  Informationen rund um Niederlassung, Businesspläne, Praxisgründung oder Praxisübernahme. Gründer und Gründerinnen, die eine ärztliche Tätigkeit in der eigenen Einzelpraxis anstreben, können mit Unterstützung der apoBank ihren individuellen Finanzplan erstellen.

Die Beratung und Gründungsfinanzierung für Apotheker ist gezielt darauf ausgerichtet, die eigene Apotheke zu eröffnen oder eine bestehende Apotheke zu übernehmen, und auf lange Sicht erfolgreich zu führen.