alt

Video-Legitimation per VideoIdent

Video-Legitimation per VideoIdent


Jetzt schnell, bequem und sicher per Video-Chat legitimieren

Ab sofort können Sie sich während der Video-Beratung mit Ihrem Ausweis legitimieren.

Für die Video-Legitimation wenden wir ein Erkennungsverfahren an, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüft und zugelassen ist. Die Online-Legitimation kann mit einem deutschen Personalausweis durchgeführt werden.

Das benötigen Sie:

  1. Einen deutschen Personalausweis
  2. Tablet oder Smartphone
  3. Alternativ: PC oder Notebook mit leistungsstarker Webcam*
  4. Eine gültige Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie bei der Nutzung von Laptop-Webcams:
Nicht alle Laptops haben eine hochauflösende Kamera. Die Qualität der Laptop-Kameras sind  oftmals nicht für das VideoIdent-Verfahren geeignet. In diesem Fall nutzen Sie bitte das Smartphone oder Tablet.

Informationen zur Video-Legitimation

Online-Legitimation - was passiert da?

Zur Online-Legitimation wird eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Computer oder Notebook und der apoBank aufgebaut.

Im Rahmen der Online-Legitimation erstellen wir Fotos von Ihnen und der vollständigen Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises. Zur Prüfung der Authentizität des Ausweises prüfen wir die Unversehrtheit und das Vorhandensein der optischen Sicherheitsmerkmale. Dazu wird der apoBank-Mitarbeiter Sie bitten, den Personalausweis vor der Kamera in bestimmte Positionen zu bringen.

Zum Abschluss der Identitätsfeststellung wird der apoBank-Berater Ihnen einen Freigabecode (TAN) per SMS oder E-Mail senden. Das Verfahren entspricht den Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Sind Daten und Übertragung sicher?

  • Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
  • Die Fotos und die Tonaufzeichnung werden nach bankrechtlichen Vorschriften gespeichert.
  • Eine Aufzeichnung der Videoübertragung findet nicht statt.

Wünschen Sie keine Erstellung und Speicherung von Fotos oder einer Aufzeichnung, bitten wir Sie, zur Identitätsfeststellung das Postident-Verfahren zu nutzen.

Was brauche ich für die Video-Legitimation?

Für die Video-Legitimation bei der apoBank benötigen Sie folgende Dinge:

  • PC oder Notebook mit Webcam
  • Alternativ: Tablet oder Smartphone mit der 'Empathy App'
  • Deutscher Personalausweis
  • E-Mail-Adresse zum Empfang eines Freigabecodes (TAN)

Geht die Video-Beratung auch mit Smartphone und Tablet?

Hierzu laden Sie sich zunächst die 'Empathy App' auf das genutzte Gerät. Rufen Sie die App auf, wählen die apoBank aus und starten das Gespräch mittels des Buttons "Chat starten".

Welche Ausweise werden akzeptiert?

Die Video-Legitimation kann mit einem deutschen Personalausweis durchgeführt werden.

Möchten Sie sich mit einem anderen Ausweis legitimieren, bitten wir Sie das Postident-Verfahren zur Identitätsfeststellung zu nutzen.

Wozu brauche ich die Video-Legitimation?

Die Video-Legitimation wird bei allen online abzuschließenden Produkten in diesem Internetportal angeboten.

Was muss ich nach der Video-Legitimation tun?

Nach Abschluss der Video-Legitimation können Sie das Browserfenster schließen.Der Legitimationsvorgang ist beendet.

Bitte denken Sie daran den unterschriebenen Online-Antrag per Post an die apoBank zu schicken.

Was passiert bei Abbruch des Legitimationsverfahrens?

Sollte der Legimationsprozess von Ihnen oder aus technischen Gründen nicht beendet werden, werden alle Daten umgehend gelöscht.

Selbstverständlich können Sie die Video-Legitimation neu beginnen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Hier bitte nur Ziffern ohne Leerzeichen eingeben.
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.