Episode #8 🎧


Urologen entwickeln digitale Therapie für Prostata-Patienten


Im Gespräch mit PD Dr. med. Jan-Niclas Mumm und PD Dr. med. Severin Rodler

"Digitale Therapien ersetzen keine Ärzte - digitale Therapien sind genauso wie ein Medikament, das nimmt man und geht dann auch wieder zum Arzt zurück, um zu fragen wie es eigentlich weitergeht."

Für die Urologen Dr. med. Jan-Niclas Mumm und Dr. med. Severin Rodler ist die digitale Therapie komplementärer Teil der Medizin mit der Chance, auch den Therapieerfolg zu messen. Studierende sollten frühzeitig lernen, wie man mit digitalen Therapien umgeht, wie man sie bewertet und wo man sie effizient einsetzt. Für ihre Patienten haben die jungen Ärzte mit Uroletics die erste digitale Gesundheitsanwendung für urologische Patienten entwickelt. Im Interview erzählen sie, wie sie vorgegangen sind und wie ihre App Prostata-Patienten hilft.

Wir bedanken uns für das spannende Gespräch 💙 🎧