Existenzgründer

Die Niederlassung als große Chance

Chance Niederlassung für Ärzte


Existenzgründung als Erfolgsmodell

Die Zukunft des Gesundheitswesens wird spannend. Aufgrund der Erfolge in der Forschung und der neuen Entwicklungen in der Medizintechnik und Pharmazie werden Krankheit und Therapie anders definiert werden als bisher.

Herausforderungen für die nächste Generation

Darüber hinaus: Die nachwachsende Generation von Heilberuflern wird ihre eigenen Antworten auf die Herausforderungen der Demographie, die Kostenbegrenzung im Gesundheitswesen und die digitalen medizinischen Expertensysteme finden müssen. Sie verändern das Gesundheitswesen und die Heilberufslandschaft.
Heilberufler Zukunft
In der Niederlassung sehen viele junge Heilberufler ihre Chance

So sehen junge Heilberufler ihren Job


Die neue Generation der Heilberufler - anders und anspruchsvoll

Die jungen Heilberufler sehen ihren Berufsstand einer neuen Qualität von Ansprüchen und Herausforderungen* ausgesetzt:  

  1. Veränderung der Gesellschaft durch die Demographie
  2. nahezu unbegrenzte Verfügbarkeit von medizinischem Wissen
  3. individuelle Mobilität und internationale Globalisierung
  4. Austausch in sozialen Netzwerken und personalisierte Medizin
  5. gelebte Work-Life-Balance

In der Niederlassung sehen viele junge (Zahn-)Ärzte und Apotheker die Chance, ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen und gleichzeitig den Herausforderungen zu begegnen.*

Chance Niederlassung


Mehr als 400 angestellte und selbständige Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker hat die apoBank nach den Gründen für oder gegen die Selbständigkeit gefragt. Alle Befragten standen innerhalb der letzten fünf Jahre vor dieser Entscheidung und haben sich für bzw. gegen eine eigene Praxis oder Apotheke entschieden.*

Pro & Contra Niederlassung junger Heilberufler


Die Pros für eine Niederlassung:

Die vier wichtigsten Gründe für die Existenzgründung  
1. Gestaltungsmöglichkeiten 90%
2. Selbstverwirklichung 83%
3. Arbeitszeitgestaltung 72%
4. Einkommenssituation 66%

Dem gegenüber standen folgende Contras: 

Die vier wichtigsten Vorbehalte gegen die Existenzgründung  
1. Finanzielle Risiken 76%
2. Arbeitsbelastung 63%
3. Bürokratie 54%
4. unternehmerische Aspekte 46%

Fazit: In Summe für die Niederlassung!


Gaben zu Beginn der Umfrage fast 76 Prozent der Befragten das Thema Finanzierung als Hauptgrund gegen eine Existenzgründung an, lösten sich diese Vorbehalte nach einer soliden Existenzgründungsberatung komplett auf. Die Beratungen der apoBank berücksichtigen:

  • Personal- und Materialkosten
  • Raummieten
  • private Ausgaben
  • Aufschlüsselung sonstiger Kosten


Gutes Ergebnis: 998 von 1.000 Existenzgründungsfinanzierungen bei der apoBank können problemlos bedient werden. Rund 90 Prozent der bereits niedergelassenen Ärzte und Apotheker würden den Schritt in die Selbständigkeit noch einmal gehen, falls sie wieder vor der Entscheidung stünden.

Mehr Chancen für die Niederlassung durch Existenzgründungsseminare


Das 1 x 1 der Unternehmensführung

Jedem dieser wichtigen Themen widmet die apoBank eigene Seminare, die gezielt auf die Interessen von Humanmedizinern, Zahnärzten, Psychotherapeuten oder Apothekern zugeschnitten sind.  

Unter den Seminaren zur Existenzgründung hat das Thema „Chance Niederlassung“ die meisten Nachfragen. Ärzte und Apotheker erhalten einen Überblick über die Niederlassungsformen und -alternativen. Denn schon die Niederlassungsform entscheidet mit über spätere Verdienstmöglichkeiten.

Das lernen Sie in unseren Seminaren


Die Praxis oder Apotheke wirtschaftlich erfolgreich zu führen, ist für viele Heilberufler ein wichtiges Ziel. Worauf kommt es an?
  • Marketing
  • Personalführung
  • Abrechnung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
Existenzgründerseminare

Fazit:

Wird die Selbständigkeit optimal vorbereitet, ist und bleibt die Niederlassung in eigener Apotheke bzw. Praxis wirtschaftlich attraktiv.  

Der apoBank-Berater - auf Augenhöhe und mit einzigartiger Expertise im Gesundheitsmarkt. Damit Sie sich aufs Helfen und Heilen konzentrieren können.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Wie können wir Ihnen helfen?

Hier bitte nur Ziffern ohne Leerzeichen eingeben.
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.