Depotwechsel-Prämie bei Depotübertrag

Bargeldprämie sichern bis 31.12.2018*.

Erhalten Sie mit dem Übertrag Ihrer Wertpapiere auf ein Depot bei der apoBank eine Bargeldprämie in Höhe von 0,5% des Wertes der übertragenen Wertpapiere - maximal 5.000 Euro.

Prämienbegünstigt sind Wertpapiereingänge von insgesamt mindestens 25.000 Euro, die von einem anderen Kreditinstitut in ein Depot der apoBank erfolgen.

*Befristung bis 31.12.2018. Stichtag ist das Datum des Wertpapiereingangs. Dieses Angebot kann jederzeit insgesamt oder in Teilen verlängert, beendet oder modifiziert werden. Es gelten die allgemeinen und produktbezogenen Geschäftsbedingungen der apoBank.

Unser Angebot

  • Bis zu 5.000 Euro Bargeldprämie erhalten**
  • Prämieneingang erfolgt innerhalb von 4 Wochen nach Wertpapiereingang auf ein apoBank-Depot

**Geldprämie limiert in Höhe von 0,5% des Wertes der übertragenen Wertpapiere. Pro Kunde max. 5.000 Euro. Die Geldprämie unterliegt grundsätzlich der Einkommenssteuerpflicht. Kontaktieren Sie hierzu Ihren Steuerberater, da wir Sie als Bank in steuerlichen Angelegenheiten nicht beraten dürfen.

Voraussetzungen

  • Mindestübertrag aus Fremddepot von insgesamt 25.000 Euro
  • Mindestanlagedauer: 1 Jahr dauerhaft ab Zeitpunkt des Wertpapiereingangs
  • Ausgenommen sind interne Depotüberträge, Überträge von Finanzdienstleistern, Pfanddepots / verpfändete Wertpapiere sowie Depotüberträge von Mitarbeitern der apoBank.