Soli sparen statt zahlen

Ihre Möglichkeiten als Arzt oder Apotheker

 

Soli-Abschaffung – machen Sie was draus


90% der Arbeitnehmer und Selbständigen profitieren seit dem 1. Januar 2021 von der Abschaffung des Solidaritätszuschlages.*
 

Bei einem Bruttoeinkommen von 70.000 €/Jahr als Alleinstehender können Sie bis zu 923 €/Jahr sparen.**

Ein guter Anlass, genau jetzt anzufangen, für das eigene Ziel zu sparen, sein finanzielles Polster auszubauen und für einen angenehmen Lebensstandard im Alter zu sorgen. Für alle Fälle. Für den nächsten Urlaub. Für ein neues Auto. Für die eigene Praxis oder Apotheke. Für die eigene Immobilie oder die Kinder.

Bitte rufen Sie mich zurück.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir vereinbaren schnellstmöglich gerne einen Beratungstermin mit Ihnen.

Wir sprechen täglich mit Ärzten, Zahnärzten und Apothekern, wissen ganz genau worauf es ankommt und kennen die Gestaltungsmöglichkeiten. Profitieren Sie gern davon.

* Alle Verheirateten mit einem Einkommen von unter 221.000€ und Alleinstehende unter 109.000€.
**
Die gesetzliche Regelung setzt an der zu zahlenden Einkommensteuer an. Diese ermittelt sich für jeden individuell.

Die Einkommensteuer und der sich daraus ableitende Solidaritätszuschlag wurde in der obigen Berechnung pauschal ermittelt. Durch Berücksichtigung weiterer Merkmale (Berufsstatus/weitere Aufwendungen) kann die ausgewiesene Ersparnis von der tatsächlichen abweichen. Der dargestellte Wert ist ein Näherungswert und sollte daher lediglich als Orientierungsgröße verstanden werden. Verbindliche Angaben zur Ersparnis können letztlich nur vom zuständigen Finanzamt getroffen werden.

+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr