Der TeleRucksack für Heilberufler

Die apoBank sponsert 20 + 18 TeleRucksäcke

Das Projekt TeleArzt wurde von Dr. Thomas Assmann und der vitaphone entwickelt und wird vom Deutschen Hausärzteverband unterstützt. Es stärkt die hausärztliche Versorgung in strukturschwachen Gebieten. Durch den TeleRucksack erhalten Hausärzte in Nordrhein, Westfalen-Lippe, Rheinland Pfalz, Bayern und Hessen die Möglichkeit, bei BKK-Versicherten Aufgaben, die keiner ärztlichen Konsultation bedürfen zu delegieren. Im Mittelpunkt steht weiterhin die Arzt-Patienten-Beziehung, welche durch den TeleArzt erweitert wird.

Die apoBank fördert im Rahmen des digitalen Kompetenzzentrums apoHealth sinnvolle und spannende digitale Innovationen im Gesundheitsmarkt. Als erste Aktion unterstützen wir in diesem Rahmen das Projekt „TeleArzt“ durch ein Sponsoring von 20 + 18 TeleRucksäcken. Für 38 Hausärzte übernimmt die apoBank 90 Prozent der Kosten des TeleRucksacks im ersten Jahr.  

3 Schritte zu Ihrem TeleRucksack

Informieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich dann Ihren persönlichen Registrierungs-Code, um an der Aktion der apoBank teilzunehmen. Das Onboarding als TeleArzt wird im üblichen Vorgehen durch die TeleArzt GmbH umgesetzt.

Weitere Informationen zur Aktion

Was muss bei der Durchführung des Sponsorings beachtet werden?

Durchführung des Sponsorings:

Die apoBank erstattet dem Teilnehmer 90% der Netto-Leasinggebühr für den TeleRucksack für das erste Vertragsjahr des Leasingvertrages durch Gutschrift auf sein Konto in einem Einmalbetrag. Dafür sendet der Teilnehmer eine Kopie des Leasingvertrags und seinen Registrierungscode an die Mailadresse tele-rucksack@apobank.de. Die  Kontoverbindung nennt er der apoBank telefonisch unter der Rufnummer 0211/ 59985 -260, Frau Brigitte Salz oder unter der Rufnummer 0211/ 59985 -426 oder postalisch zur Richard-Oskar-Mattern-Straße 6, 40547 Düsseldorf, zu Händen von Frau Brigitte Salz/ Natalie Bitterberg. Ausschließlich Leasingverträge, die an diese Mailadresse gesandt werden, nehmen am Sponsoring teil. Eine Vorlage an anderer Stelle ist nicht möglich.

Eine Barauszahlung des Sponsoringbetrages ist ausgeschlossen.

Benachrichtigung:

Die Benachrichtigung an den jeweiligen Gesponsorten erfolgt bis zum 26.01.2019 an die registrierte E-Mail-Adresse. Meldet sich der Gesponsorte  wider Erwarten nicht bis zum 02.02.2019, so verfällt der Anspruch auf das Sponsoring und die apoBank wird  aus dem Kreis der bislang nicht Berücksichtigten einen Teilnehmer auswählen.

Welche Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen gelten?

Teilnahmebedingungen:

Die Bewerbung zur Teilnahme am bundesweiten Sponsoring von 20 + 18 (also: 38) TeleRucksäcken der akademischen Heilberufe im Rahmen der Aktion „Ruckzuck zum TeleRucksack“ (nachfolgend „Aktion“) erfolgt ausschließlich über die Webseite „www.apobank.de/telerucksack“ (nachfolgend „Webseite“) der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG (nachfolgend „apoBank“). Ausschließlich teilnahmeberechtigt sind in Deutschland wohnhafte Personen mit einem akademischen Heilberuf (Fachrichtung und Region) und bestehender kassenärztlicher Zulassung, die den Einsatz des TeleRucksacks nach den Bedingungen der jeweiligen Ärztekammer ermöglicht bzw. die die Voraussetzungen gemäß TeleArzt erfüllen. Die Teilnehmer dürfen noch keinen TeleRucksack besitzen/nutzen und keinen Vertrag mit der Tele Arzt AG abgeschlossen haben.

Die Teilnehmer erklären sich bei Registrierung zum Aktion mit den in diesen Teilnahmebedingungen festgelegten Rahmenbedingungen einverstanden. Für die Teilnahme an der Aktion wird sich der Teilnehmer im Aktionszeitraum vom 01. Mai 2018 bis zum 31. Dezember 2018 (nachfolgend „Aktionsende“) auf der Webseite in einer dafür vorgesehenen Eingabemaske registrieren, wenn er einen von der apoBank gesponserten Rucksack erhalten möchte. Die Aktion endet automatisch, wenn das Sponsoring-Kontingent von 38 Rucksäcken ausgeschöpft ist, spätestens aber am 31. Dezember 2018.

Die Registrierung ist pro Teilnehmer nur einmal möglich. Eine Registrierung eines Teilnehmers für mehrere Rucksäcke ist nicht möglich. Ausgeschlossen vom Sponsoring sind weiterhin Rucksäcke, die ein Sponsoring einer dritten Partei wie z.B. dem Landkreis erhalten. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

Die Teilnahme von Mitarbeitern der apoBank, Mitarbeitern der an der Aktion beteiligten Agenturen und deren Angehörigen ist ausgeschlossen. Das Sponsoring ist nicht an Dritte übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die apoBank entscheidet nach eigenem Ermessen, welchen Bewerbern ein Sponsoring zugedacht wird. Etwa mit dem Leasinggeber des TeleRucksacks bis zur Entscheidung der apoBank bereits geschlossene Leasingverträge sind unabhängig davon wirksam, ob die apoBank dem Bewerber ein Sponsoring gewährt.

Datenschutzbestimmungen:

Der Teilnehmer registriert sich mit folgenden Daten in der Anmeldemaske auf der Webseite:

  • Vor- und Zuname
  • Heilberufs-Fachrichtung
  • E-Mail Adresse
  • PLZ und Ort der Praxis

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten zur Abwicklung der Aktion, Name und Privatadresse zur Adressangabe die Ortsangabe und das, die E-Mail zum Versand der Prämie. Die allgemeinen (((SP_DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN: Datenschutzbestimmungen))) der apoBank haben darüber hinaus Bestand.

Der Teilnehmer erhält nach einer Überprüfung der Teilnahmeberechtigung eine Bestätigungsmail, dass seine Bewerbung registriert ist und erhält einen Registrierungscode. Jeder Teilnehmer darf bei der Registrierung nur seine eigenen Daten angeben und ist für die Richtigkeit der angegebenen Daten verantwortlich, andernfalls entfällt seine Teilnahmeberechtigung.

Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die apoBank die angegebenen Daten für die Dauer der Aktion speichert. Die Daten werden nur zur Durchführung der Aktion genutzt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung in die Speicherung seiner Daten zu widerrufen.