Auftragsgebundene TAN-Erstellung mit Sm@rtTAN optic

Die TAN-Generierung mit der apoBankCard

So funktioniert SmartTAN optic:

Das SmartTAN optic-Verfahren trennt den Zahlungsverkehrsauftrag und die TAN-Bestätigung in zwei technisch unterbrochene Arbeitsschritte. Eine optische Schnittstelle liest die individuell erfassten Transaktionsdaten direkt vom Bildschirm ab.

Nach erfolgreicher Übertragung bekommen Sie die Inhalte des Auftrags (z.B. Kontonummer und Betrag) angezeigt. Nach Abgleich der Angaben wird eine TAN auf dem Gerät generiert. Diese TAN ist jeweils an einen spezifischen Auftrag gebunden und kann somit nur einmalig verwendet werden.

Was Sie wissen sollten

Einfache Handhabung mit dem SmartTAN optic-Lesegerät

Für die Abwicklung Ihrer Bankgeschäfte benötigen Sie einen PC oder ein Smartphone, Ihre apoBankcard und ein smartTAN optic-Lesegerät zum Generieren einer individuellen TAN.

Das Sicherheitsverfahren smartTAN optic inklusive Lesegerät können Sie in Ihrer Filiale beantragen und freischalten lassen. Und so sieht die Anwendung aus:

SmartTAN: Datenkontrolle und TAN-Erzeugung
Lassen sich mobileTAN und SmartTAN optic kombinieren?

Sie können die Sicherheitsverfahren mobileTAN und SmartTAN optic beantragen. Anschließend können Sie bei jeder Transaktion neu auswählen, welches Verfahren Sie nutzen.

Auch bei der Verwendung von StarMoney oder anderen Finanzsoftware-Produkten empfehlen wir, sich auf ein Sicherheitsverfahren festzulegen, da sonst die Einstellungen des TAN-Verfahrens jeweils manuell geändert werden müssen.

Welche Kosten fallen an?

Für die Erstellung der TAN benötigen Sie eine apoBankcard und ein aktuelles SmartTAN optic-Lesegerät:

- Die apoBankcard muss durch Ihre Filiale für SmartTAN optic freigeschaltet werden.

- Das Lesegerät kann über Ihre kontoführende Filiale oder den eBanking Service unter +49 211 5998 8000 bestellt werden.

Hierfür fallen einmalige Kosten in Höhe von 10,00 Euro an.

Sollten Sie keine apoBankcard besitzen, können zusätzliche Kosten gemäß dem Preis- und Leistungs-Verzeichnis entstehen.

Informationen für StarMoney-Nutzer

Für Informationen zur Nutzung des SmartTAN optic-Verfahren mit anderen Finanzprogrammen wenden Sie sich bitte an den Programmhersteller.