Information und Sicherheit

Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen (MaSI)

Unsere Internetzahlungsdienste bieten Ihnen ein Höchstmaß an Schutz im Netz. Dabei unterstützen wir Sie regelmäßig mit den aktuellsten Informationen zum Thema Sicherheit im Internet.

Lesen Sie regelmäßig unsere Sicherheitshinweise und Beispiele von Betrugsversuchen, und beachten Sie grundsätzlich folgende Regeln zur Sicherheit:

Sicher im Internet

So erhalten Sie unsere Informationen

Die apoBank nutzt folgende Medien zur sicheren Informationsübertragung:

  • den elektronischen Postkorb innerhalb der Online-Filiale (Internet-Banking)
  • unsere gesicherten Webseiten (siehe Sicherheitszertifikate)
  • den Kontoauszug auf Papier
  • den klassischen Postbrief

Nachrichten zur Sicherheit von Internetzahlungsdiensten, die Sie über andere Wege als die genannten erreichen, sind nicht vertrauenswürdig. Nehmen Sie im Zweifel Kontakt mit uns auf.

So bewegen Sie sich sicher im Netz

Die Notwendigkeit folgender Vorkehrungen sollten für Sie selbstverständlich sein:

  • Passwörter nicht speichern und nicht an Dritte weitergeben
  • Sicherheits-Token an einem sicheren Ort aufbewahren
  • persönliche Angaben und sonstige Daten vertraulich behandeln
  • Virenschutzprogramme, Firewalls und Sicherheits-Patches installieren und regelmäßig aktualisieren
  • nur geprüfte und als echt zertifizierte Software herunterladen
  • nur die Original-Webseite für Internetzahlungen nutzen