Das Vorgehen im Generationenmanagement

Grundlage im Generationenmanagement ist immer ein ausführliches Gespräch mit Ihrem Private Banking-Berater, damit wir im Laufe des Mandats Ihren Ansprüchen mehr als gerecht werden können.

Das Beratungsgespräch

Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen, ggf. unter Einbindung Ihres steuerlichen Beraters, stellen wir Ihren Planungsbedarf fest.

Dazu gehört die Analyse Ihrer persönlichen und beruflichen Situation, Ihres Umfelds, Ihrer Wünsche und Ziele. Um diese zu erreichen, wird anschließend ein Vermögensnachfolgeplan ausgearbeitet und mit Ihnen im Rahmen eines ausführlichen Strategiegesprächs abgestimmt.

Der Vermögensnachfolgeplan

Ein solcher Vermögensnachfolgeplan enthält:

  • eine vollständige Dokumentation Ihrer Vermögenswerte und Situation,
  • eine erb- und gesellschaftsrechtliche Betrachtung,
  • einen Plan für die Verteilung des Vermögens,
  • strategische Empfehlungen,
  • Vorschläge für entsprechende Maßnahmen.
Die Umsetzung

Die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen sowie der regelmäßige Abgleich mit den aktuellen Entwicklungen erfolgt auf Wunsch unter aktiver Einbindung der Erben und Nachfolger oder mit Unterstützung aus unserem weitreichenden Netzwerk von spezialisierten Fachanwälten, Notaren und Steuerberatern, z.B. wenn es um

  • die Erstellung von Erb- sowie Gesellschaftsverträgen,
  • Testamente, Testamentsvollstreckungen,
  • Stiftungen,
  • etc.

geht.