Existenzgründungen

Jährliche Analysen der apoBank

Existenzgründungen in Zahlen + Grafiken


Jährliche Analysen der apoBank zu Apotheken- und Praxisgründungen

Einzelergebnisse und aktuelle Auswertungen

Teure Apotheken 2018

Jede vierte verkaufte sich für über 600.000 €

Günstige Apotheken 2018

23 % verkauften sich jedoch für unter 150.000 €

Preis für die Übernahme einer Zahnarztpraxis 2017

Durchschnittlicher Anstieg um 14 % auf 184.000 €

Neuer Höchststand bei Praxis-Investitionen 2017

Anstieg um rund 125.000 € auf 309.000 €

Praxisübernahme bei Hausärzten

52 % der Hausärzte wählen diese Form der Niederlassung

Preisgefälle zwischen Stadt und Land

Der Kaufpreis steigt statistisch gesehen mit der Einwohnerzahl

Apotheken gründungen Praxisgründungen
Apotheken gründungen Praxisgründungen
Die Kaufpreise von Apotheken variieren nach wie vor sehr

apoBank-Analyse "Apothekengründung 2018"


Kaufpreise von Apotheken variieren nach wie vor

Durchschnittlich sind die Preise für einen Apothekenkauf gegenüber dem Vorjahr um 73.000 Euro auf 458.000 Euro 2018 stark angestiegen.

Insgesamt bleibt der Markt jedoch gespalten: 2018 hat zwar jede vierte Apotheke einen Verkaufspreis von mehr als 600.000 Euro erzielt. Demgegenüber steht allerdings ein fast genauso großer Anteil (23 Prozent) der „günstigen“ Apotheken mit einem Kaufpreis von unter 150.000 Euro.

Fazit: Auf der einen Seite steigt der Anteil der sehr gut laufenden Apotheken, für die auch die Existenzgründer bereit sind, hohe, teils siebenstellige Kaufpreise zu bezahlen. Auf der anderen Seite stehen zahlreiche kleine Apotheken zum Verkauf, für die nur geringe Preise gezahlt werden.

Zu den aktuellen Existenzgründungsanalysen
Existenzgründungen Zahnärzte 2017
Existenzgründungen Zahnärzte 2017
Praxisinvestitionen erreichten einen neuen Höchststand

apoBank-Analyse: "Existenzgründungen Zahnärzte 2018"


Einzelpraxis bleibt Standard - Kaufpreise und Investitionen auf neuem Höchststand

Der Trend zu steigenden Praxisinvestitionen hält seit Jahren an. So haben Existenzgründer, die sich für die komplette Neugründung einer Einzelpraxis entschieden haben, 2018 mit 522.000 Euro erstmals im Schnitt über eine halbe Million Euro in ihre Praxis investiert.

Der in den letzten Jahren zu beobachtende Konzentrations- und Kooperationstrend in der zahnmedizinischen Versorgung zeigt sich bei den zahnärztlichen Existenzgründungen 2018 nicht mehr: Die Kooperationsquote fiel seit 2016 von 31 Prozent auf 26 Prozent.

Interessantes Thema? Hier erfahren Sie mehr zu den Entwicklungen der Praxisgründungen bei Zahnärzten 2018.

Existenzgründung Hausärzte 2017
Existenzgründung Hausärzte 2017
Die Übernahme als Einzelpraxis ist auch 2017 die häufigste Form der Niederlassung

apoBank-Analyse: "Existenzgründung Hausärzte 2017"


Praxisinvestitionen auf dem Höchststand


Die Übernahme als Einzelpraxis ist auch 2017 mit 52 Prozent die häufigste Form der Niederlassung als Hausarzt. Dafür sind allerdings die gezahlten Kaufpreise gegenüber 2015 um rund 20 Prozent auf durchschnittlich 94.000 Euro gestiegen.
 

Außerdem: Auch zwischen Stadt und Land wird ein Preisgefälle erkennbar. Je mehr Einwohner am Standort, desto höher der Kaufpreis.


Interessantes Thema? Hier erfahren Sie mehr zu den Entwicklungen der Praxisgründungen bei Hausärzten 2017.
Praxis- und Apothekerbörse
Praxis- und Apothekenbörse: Mit dem passenden Angebot in die Selbständigkeit

"Börsen"-Bilanz für Existenzgründer


Die Praxis- und Apothekerbörse der apoBank ist Marktführer in Angebot und Vermittlung

Die Praxis- und Apothekenbörse der apoBank ist eine Plattform, auf der akademische Heilberufler ihre Angebote oder Gesuche selbstständig erfassen und verwalten können. Sie hat sich insbesondere durch ihren digitalen Service zum Marktführer in Angebot und Vermittlung entwickelt.

Derzeit befinden sich mehrere hundert Angebote und Gesuche im Bestand und können einfach nach Region und Fachrichtung gefiltert werden. Die Vermittlungsleistung liegt bei über 350 Matches.

Unsere Extra-Services für Existenzgründer

Zusätzlich finden Sie in unserer Apotheken- und Praxisbörse den exklusiven Existenzgründer-Leitfaden, der Sie mit den für Sie wichtigen Ansprechpartnern, Checklisten und Formularen durch jede Phase der Gründung führt.
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr