eArztausweis beantragen

Neu: Mit eArztausweis werden Vordrucke digital

Der elektronische Arztausweis ist seit Anfang 2017 bundesweit verfügbar. Neue Einsatzmöglichkeiten für die qualifizierte elektronische Signatur kommen 2017:

  • Ab 1. April 2017: Digitaler Überweisungsschein zum radiologischen Telekonsil
  • Ab 1. Juli 2017: Digitaler Überweisungsschein für Laboruntersuchungen
  • Noch bis Ende 2017: Finanzielle Förderung für elektronisch versandte Arztbriefe

Vorteile für Kunden der apoBank

  • Einfache Beantragung des eArztausweises mit BankIdent – Sie benötigen keine zusätzliche Legitimation!
  • Und für unsere Kunden, die noch keinen Arztausweis besitzen: Das Starterpaket zum Vorteilspreis!

Die Vorteile des eArztausweis

  • Für 2017 Förderung von 55 Cent pro eArztbrief
  • Bequeme Stapelsignatur von bis zu 254 eArztbriefen
  • Sichere Online-Identifikation an Webportalen, für elektronische Laborformulare sowie kassen- und privatärztliche Online-Abrechnung

Zum eArztausweis: Das Starterpaket zum Vorteilspreis

  • Kartenleser Cherry ST-2000
  • Software SecSigner mit Stapelsignaturfunktion
  • Sichere Online-Identifikation an Webportalen
  • 24 Monate Telefonsupport und Wartung der Software
  • Kostenfreier Tausch des eArztausweises gegen den künftigen HBA der zweiten Generation (G2)