Ein passendes Konzept macht's möglich.

Sie entscheiden, wie Sie Ihr Leben leben. Sie entscheiden, wie lange Sie arbeiten. Und Sie entscheiden, wann Sie in Rente gehen und was Sie dann vorhaben. 

Die finanziellen Voraussetzungen dafür schafft ein für Sie persönlich und individuell entwickeltes Konzept, in dem alles berücksichtigt ist und das in regelmäßigen Abständen angepasst wird. Zum Beispiel wenn sich in Ihrer privaten oder beruflichen Situation etwas ändert. Oder auch, wenn sich die Rahmenbedingungen, wie beispielsweise das Zinsniveau, die Steuergesetzgebung, der Immobilien- oder der Kapitalmarkt ändern. Dies besprechen wir in regelmäßigen apoPur-Gesprächen und überlegen gemeinsam, ob Ihr Konzept noch zur aktuellen Situation passt oder passen es gegebenenfalls an.

Wichtig ist, dass Ihr Konzept alle Aspekte berücksichtigt: Ihre Altersvorsorge, Ihr Vermögen, Ihre Praxisabgabe etc. So können Sie dann z.B. mit der Rente des Versorgungswerks, dem Erlös aus dem Praxisverkauf, der eigenen Immobilie, einer ertragsstarken Kapitalanlageimmobilie und einer nachhaltigen Anlagestrategie für Ihr Wertpapierdepot, Ihre Ziele und Träume umsetzen - wann Sie es wollen!

Darüber sollten wir zeitig sprechen - je früher, desto besser.  

Alles beginnt mit einem persönlichen Gespräch.

 

Im Rahmen eines apoPur-Gesprächs sprechen wir genau darüber:  

  • Ihre Ziele und Wünsche,
  • die Aufnahme vorhandener Werte, wie z.B.
    •  gegenwärtige Liquidität,
    •  Praxis oder Apotheke,
    •  Spar- und Vermögensanlagen,
    •  Immobilien - selbstgenutzte oder zur Kapitalanlage,
    •  bestehende Versicherungen und Verträge,
  • und die Prüfung von Alternativen und Möglichkeiten.  

 

In einem nachhaltigen Konzept gilt es die Bausteine so aufeinander abzustimmen, sodass Sie Ihr Ziel erreichen.

Bausteine Ihres Konzeptes