apoBank-Seminare: Neue Termine für mehr Praxiswissen

Düsseldorf, 30.06.2015

  • Über 300 Veranstaltungen für Heilberufler deutschlandweit
  • Neue Veranstaltungsreihe für die Mitglieder der apoBank

 

Das Seminarprogramm der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) für das zweite Halbjahr 2015 liegt vor. Mit über 300 Veranstaltungen ist es das größte Weiterbildungsangebot für Heilberufler deutschlandweit.

Angehende Heilberufler im Studium können sich in den Veranstaltungen der apo-Bank auf die Examen und den Start ins Berufsleben vorbereiten. Auf Angestellte, die an einer eigenen Praxis oder Apotheke interessiert sind, warten Seminare zur Existenzgründung. Für selbständige Ärzte, Zahnärzte oder Apotheker sind besonders steuerliche und betriebswirtschaftliche Themen, aber auch Fragestellungen zur Praxisübergabe oder Nachfolgeregelung interessant.

"Unser ganzheitliches Beratungsprinzip umfasst die Betreuung in jeder Lebensphase. Dementsprechend ist auch unser Seminarangebot ausgerichtet ", sagt Andreas Onkelbach, verantwortlich für das Privatkundengeschäft der apoBank. "Ganz gleich in welcher persönlichen Situation sich der Kunde befindet, ob im Studium, in Anstellung oder als Freiberufler, unsere Fachreferenten kennen die Antworten auf seine Fragen und mit unseren Seminaren begleiten wir ihn entlang seines Werdegangs."

Neu ist ein Angebot speziell für Mitglieder der apoBank: "Auf ein Wort mit dem Vorstand". Ab Herbst haben die 105.000 Eigentümer der Bank die Möglichkeit, persönlich mit den Vorstandsmitgliedern ins Gespräch zu kommen und an besonderen Orten über aktuelle Themen aus dem Bankenumfeld und die Trends auf dem Gesundheitsmarkt zu diskutieren.

Das Seminarprogramm kann per Mail unter seminare@apobank.de angefordert werden.
Die Veranstaltungen finden bundesweit statt und sind unter www.apobank.de/seminare buchbar.