Neu im Seminarangebot der apoBank:
Digitalisierung in der Praxis

Düsseldorf, 16.01.2017

Ab sofort bietet die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) eine neue Seminarreihe zum Thema "Chancen und Vorteile der Digitalisierung in der Praxis". Wie das gesamte Weiterbildungsangebot wurden auch diese Seminare speziell auf Heilberufler zugeschnitten.

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen ist im vollen Gange und die meisten Heilberufler sind für die Veränderungen sensibilisiert, doch die praktischen Auswirkungen auf die eigene Berufsausübung sind häufig unklar. Dieses Ergebnis der eigenen Studie zur Digitalisierung im Gesundheitswesen hat die apoBank dazu bewogen, das Thema im Weiterbildungsangebot aufzugreifen. In dem neu konzipierten interaktiven Seminar erfahren Teilnehmer unter anderem: Welche digitalen Trends sind für die Praxis tatsächlich relevant? Welche Konsequenzen sind in der digitalen Interaktion mit Patienten und mit Kollegen zu erwarten? Welche Vorteile entstehen beispielsweise bei der Diagnostik und Therapie, aber auch in der Praxisorganisation oder für die Weiterbildung?

"Die rasante Geschwindigkeit der digitalen Entwicklungen, mit der nahezu täglich auch auf dem Gesundheitsmarkt neue Anwendungen auftauchen, erschwert die Orientierung und die Einschätzung, was davon im heilberuflichen Alltag sinnvoll ist. Unsere neue Seminarreihe soll Praxisinhabern und Klinikärzten nicht nur einen Überblick bieten, sondern den Einsatz von relevanten Innovationen für die jeweilige individuelle Situation in Übungen und an Fallbeispielen prüfen."

Andreas Onkelbach, verantwortlich für das Privatkundengeschäft der apoBank

Mit insgesamt 350 Terminen im ersten Halbjahr 2017 ist das kostenlose Seminarangebot der apoBank das größte dieser Art. Es umfasst zahlreiche Themen, die nicht im Studium vermittelt werden, aber für die Berufsausübung und Karriere wesentlich sind - stets mit dem Fokus auf die Besonderheiten des Gesundheitswesens. Dazu gehören beispielsweise Patientenkommunikation, Medizinrecht oder Praxisgründung und -führung.

Das Seminarangebot kann auch als Beileger zusammen mit dem neuen Unternehmensmagazin "Richard" unter www.richard-magazin.de angefordert werden.