apoBank eröffnet Beratungsbüro an Uniklinik Leipzig

Düsseldorf, 18.06.2014

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat am 17. Juni einen neuen Standort in Leipzig eröffnet. Das Beratungsbüro befindet sich am Universitätsklinikum in unmittelbarer Nähe zur humanmedizinischen Fakultät. Damit ist die Bank sowohl für die Ärzte der Uniklinik als auch für die Studenten noch besser erreichbar.

Angestellte Heilberufler und Studierende der akademischen Heilberufe können im Beratungsbüro das komplette Beratungsspektrum der apoBank von der Finanzierung bis zur Geldanlage abrufen.

Ansprechpartner für die Studierenden ist Sophie-Maria Leistikow. "Ganz gleich ob es um einen Studienkredit, eine Auslandsreisekrankenversicherung, die kostenlose Kreditkarte oder um ein kostenloses Girokonto geht - wir halten den künftigen Medizinern und Pharmazeuten mit einem Rundum-sorglos-Paket den Rücken frei", so die Studentenberaterin.

Neben finanziellen Dingen begleitet die apoBank die angehenden und angestellten Heilberufler auch bei der Studien- bzw. Karriereplanung. "Unser breit gefächertes Fortbildungsangebot reicht von professionellen Bewerbungstrainings bis hin zu Seminaren, die die Chancen und Herausforderungen einer Existenzgründung aufzeigen", erklärt Angestelltenberaterin Christiana Theumer.

Das Beratungsbüro ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und montags bis mittwochs zusätzlich von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Beratungstermine können zudem individuell vereinbart werden.

apoBank Beratungsbüro Leipzig

Brüderstraße 45
04103 Leipzig

Sophie-Maria Leistikow

Beraterin Studenten
Tel. +49 341 24520-13
sophie-maria.leistikow@apobank.de

Christiana Theumer

Beraterin Angestellte
Tel. +49 341 24520-22
christiana.theumer@apobank.de