Aktienfonds apo Medical Opportunities erhält €uro Fund Awards

Düsseldorf, 23.01.2014

apoBank-Beteiligung apoAsset ausgezeichnet

Der Aktienfonds apo Medical Opportunities, der weltweit in Firmen aus dem Gesundheitsmarkt investiert, ist mit den €uro Fund Awards ausgezeichnet worden. Zum vierten Mal konnte der Fonds in der Kategorie "Aktienfonds Pharma" überzeugen. Ausschlaggebend war die überdurchschnittliche Wertentwicklung über einen Zeitraum von ein und fünf Jahren.

"Wir setzen vor allem auf Unternehmen, die von der weltweiten Umgestaltung der Gesundheitssysteme profitieren können", erklärt Kai Brüning, Portfolio-Manager bei apoAsset, die Anlagestrategie des Fonds. Zudem werde der weltweite Gesundheitsmarkt auch in den kommenden Jahrzehnten weiterhin deutlich wachsen. "Dieser langfristige Megatrend ist in der Regel relativ unabhängig von kurzfristigen Börsenschwankungen – und damit für Anleger attraktiv", so Brüning.

Neben Pharma-Unternehmen investiert der Fonds insbesondere in Unternehmen aus Gesundheitsbereichen wie Generika, Betreuung und Pflege, Logistik und Vertrieb, Medizintechnik, Biotechnologie und IT für das Gesundheitswesen. Die Größe eines Unternehmens spielt dabei keine Rolle. "Wir achten bei der Auswahl der Unternehmen vor allem auf deren Geschäftsmodell, ihre Wachstumsdynamik und die Bewertung, zum Beispiel in Form der Gewinnrendite", erläutert Brüning.

Anleger können sich am apo Medical Opportunities unter anderem mit Einmalanlagen, Sparplänen und vermögenswirksamen Leistungen beteiligen. Die "Mediziner-Investmentpolice" der Deutschen Ärzteversicherung kombiniert den Fonds zudem mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung.

Verantwortlich für das Fondsmanagement sind die Apo Asset Management GmbH (apoAsset), die zur Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG sowie zur Deutschen Ärzteversicherung AG gehört, und die Medical Strategy GmbH.

Fondsdaten zum apo Medical Opportunities

ISIN LU0220663669
Fondsmanagement Apo Asset Management GmbH, Medical Strategy GmbH
Kapitalverwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A.
Verwahrstelle Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG

Ansprechpartner Apo Asset Management GmbH:

Andreas Grotz
Telefon: +49 211 86 32 31 30
a.grotz@apoasset.de

Claus M. Sendelbach
Telefon: +49 211 86 32 31 14
c.sendelbach@apoasset.de