Praxis- und Apothekenbörse: Mit neuer Online-Suche zur passenden Praxis oder Apotheke

Düsseldorf, 16.01.2014

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat ihre Praxis- und Apothekenbörse um eine Online-Suche ergänzt. Unter www.apobank.de/praxisboerse können Heilberufler in nur wenigen Schritten passende Angebote finden. "Damit wird es für die Heilberufler komfortabler, unsere Börse nach einer passenden Praxis oder Apotheke für ihren Weg in die Selbständigkeit zu durchsuchen", so Benjamin Lehnen, Leiter der Praxis- und Apothekenbörse.

Auf den Internetseiten der Bank können sich Heilberufler ab sofort darüber informieren, wie viele Praxen und Apotheken im Zeitraum der kommenden 24 Monate in der gewünschten Region zur Abgabe stehen. Auch eine Selektion nach Fachrichtung ist möglich. Bundesweit ist bereits eine Vielzahl von Ärzten, Zahnärzten und Apothekern für die Börse registriert und sucht mit Hilfe der apoBank eine passende Praxis oder Apotheke – oder einen geeigneten Nachfolger dafür. "Wir haben einen großen Kundenkreis und sind bundesweit vertreten. Deshalb gehört unsere Praxis- und Apothekenbörse nach nur einem Jahr zu den führenden Plattformen in Deutschland", so Lehnen. Zudem kennt die Bank einen Großteil der erfassten Praxen und Apotheken seit vielen Jahren und kann damit deren Wirtschaftlichkeit sehr gut beurteilen.

Für Existenzgründer

Heilberufler, die sich selbständig machen wollen, können ihr Gesuch unter Angabe von Fachrichtung, Spezialisierung, gewünschtem Standort sowie idealem Zeitpunkt der Übernahme in die Börse eintragen lassen. Hier wird es mit den bestehenden Angeboten abgeglichen. Bei passenden Angeboten erhält der potenzielle Existenzgründer die entsprechenden Exposés sowie die Kontaktdaten der Abgeber.

Für Niedergelassene mit Kooperationswunsch

Niedergelassenen auf der Suche nach Kooperationspartnern - etwa für eine (überörtliche) Berufsausübungsgemeinschaft oder Praxisgemeinschaft - steht der Service der Praxis- und Apothekenbörse gleichermaßen offen.

Für Praxis- und Apothekenabgeber

Selbständige, die einen geeigneten Nachfolger für ihre Praxis oder Apotheke finden wollen, können sich ebenfalls für den Service der Bank registrieren. Erfasst werden neben Lage, Übergabezeitpunkt, Ausrichtung der Praxis oder Apotheke auch softe Faktoren wie etwa die Qualifikationen der Mitarbeiter. Potenziellen Übernehmern werden die Angebote ausschließlich im persönlichen Gespräch und nach Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung vorgestellt.

Werden sich beide Parteien einig, begleitet die apoBank das Existenzgründungs- bzw. Kooperationsvorhaben bei Bedarf weiter, so z. B. in puncto Finanzierung sowie Praxis- und Apothekenführung.

Weitere Informationen unter www.apobank.de/praxisboerse