Herausragende Vermögensverwaltung: apoBank erneut ausgezeichnet

Düsseldorf, 21.11.2013

Die Vermögensverwaltung der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ist im unabhängigen Bankentest von Focus Money und n-tv als "Herausragend" ausgezeichnet worden. Damit konnte sich die Bank zum fünften Mal in Folge als einer der führenden Vermögensverwalter in Deutschland behaupten.

Ulrich Sommer

"Die Herausforderung ist, nicht nur einmal mit Top-Leistungen zu überzeugen, sondern dauerhaft. Das ist uns gelungen", urteilte Ulrich Sommer, Vorstand der apoBank. Die Jury bewertete den von der apoBank ausgearbeiteten Anlagevorschlag als "sehr gut". Auf die anhaltende Niedrigzinsphase habe die Bank mit einer offensiven Variante mit hoher Aktiengewichtung eine konsequente Antwort gegeben, urteilte Andreas Beck, Vorstand des Instituts für Vermögensaufbau. Zudem habe sie die Marktrisiken gut erklärt. Beim Kriterium Kundenorientierung erhielt die auf Heilberufler spezialisierte Bank die Note "sehr gut".

"Die Auszeichnung zeigt, dass wir über eine exzellente Expertise verfügen", so Sommer. "Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass wir mit ihrem Geld sorgsam umgehen und es in ihrem Interesse verwalten."

Der bundesweite Banken-Test wurde vom Institut für Vermögensaufbau und Steuerberater Manfred Speidel (München) durchgeführt. Im Auftrag von Focus Money und n-tv untersuchten sie die Beratungsqualität von 37 Banken. Bewertet wurden die Kriterien Ganzheitlichkeit/Steuern, Kundenorientierung, Risikoaufklärung, Kosten, Transparenz, Portfolio-Struktur und Produktumsetzung.