apoBank-Vermögensverwaltung mit "Herausragend" ausgezeichnet

Düsseldorf, 28.11.2012

Wie das Magazin Focus Money am Mittwoch veröffentlicht hat, ist die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) im Vermögensverwalter-Test von Focus Money und n-tv mit dem Prädikat "Herausragend" bewertet worden. Damit konnten die Experten der apoBank zum vierten Mal in Folge eine Auszeichnung entgegennehmen.

"Wir sind stolz, dass wir erneut mit einwandfreier Leistung überzeugen konnten", unterstrich Andreas Onkelbach, Bereichsleiter Private Banking/Wertpapiere bei der apoBank. "Die Auszeichnung belegt, dass unsere Kunden auf eine exzellente Beratung und ein professionelles Anlagemanagement vertrauen können."

Dies zeigt sich auch in den einzelnen Bewertungskriterien. So beurteilte die Jury unter anderem das Risikomanagement und die von der apoBank erarbeitete Portfolio-Struktur mit der Bestnote "Sehr gut". Der Anlagevorschlag sei hochwertig und passe exzellent zum Ziel der Testperson.

Onkelbach zeigte sich erfreut über das Urteil: "Wir sind aktuell in einem sehr herausfordernden Marktumfeld unterwegs. Umso anspruchsvoller ist es, ein stimmiges und zugleich vorausschauendes Portfolio-Konzept zu erarbeiten. Dass uns das erfolgreich gelungen ist, zeigt, wie gut wir positioniert sind."

Der bundesweite Vermögensverwalter-Test wurde vom Institut für Vermögensaufbau sowie Steuerberater Manfred Speidel (München) durchgeführt. Im Auftrag von Focus Money und n-tv untersuchten sie die Beratungsqualität von 36 Banken. Dabei standen die Kriterien Portfolio-Struktur, Produktumsetzung, Kosten, Ganzheitlichkeit/Steuern, Transparenz, Risikoaufklärung sowie Kundenorientierung/Verständlichkeit auf dem Prüfstand.