Den Wandel im Gesundheitswesen nutzen - das Potenzial von Ärztegenossenschaften

Düsseldorf, 15.02.2011

Unter dem Motto "Den Wandel im Gesundheitswesen nutzen - das Potenzial von Ärztegenossenschaften" laden der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband e.V. (RWGV) und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) am 26. März 2011 Interessierte zu einer Fachtagung in Münster ein.

Das Gesundheitswesen in Deutschland erlebt aktuell grundlegende Veränderungen. Staat und Markt stellen an die niedergelassenen Ärzte in Deutschland immer neue Anforderungen. Trotz dieser Herausforderungen wünschen sich die niedergelassenen Ärzte eine wirtschaftlich erfolgreiche Praxis, in der sie ihre Autonomie wahren und qualitativ hochwertige Gesundheitsleistungen erbringen können. Mit der eingetragenen Genossenschaft (eG) steht eine Kooperationsform zur Verfügung, die zur Verwirklichung dieser Zielsetzungen beitragen kann.

Im Rahmen der speziell auf den Informations- und Diskussionsbedarf von Ärzten zugeschnittenen Fachtagung informieren ausgewiesene Experten sowohl Mitglieder bereits bestehender Ärztegenossenschaften als auch Mediziner, die sich erstmalig mit diesem Thema beschäftigen. Darüber hinaus geben Praktiker einen Überblick über die aktuelle gesetzgeberische Situation und die Chancen für Ärzte, sich auf verschiedenen unternehmerischen Feldern zu Genossenschaften zusammenzuschließen, um Selbstständigkeit zu bewahren bzw. medizinischen und wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Datum Samstag, 26. März 2011, von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.V. Mecklenbecker Straße 235-239, 48163 Münster
Anmeldefrist 18. März 2011
Anmeldung über www.rwgv.de