Vermögensverwaltung der apoBank ausgezeichnet

Düsseldorf, 22.10.2009

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ist für ihre private Vermögensverwaltung ausgezeichnet worden. Der Finanzdienstleister Nummer eins im Gesundheitswesen wurde im Rahmen der im Oktober veröffentlichten Untersuchung "Die beste Vermögensverwaltung" von FOCUS-MONEY und n-tv ausgezeichnet.

Acht Kriterien wurden der Benotung zugrunde gelegt: Ganzheitlichkeit, Kundenorientierung/Verständlichkeit, Risikoaufklärung, Kosten, Transparenz, Portfoliostruktur, Produktumsetzung und Steuern. Den Test und seine Auswertung führte das Institut für Vermögensaufbau (IVA) und die HESP Speidel Treuhand- und Steuerberatungsgesellschaft im Auftrag von FOCUS-MONEY und n-tv durch. Untersucht wurden die Ergebnisse von insgesamt 44 Bankfilialen und Niederlassungen in Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt und München.

"Wir sind sehr stolz darauf und werden hierauf weiter aufbauen" sagte Herbert Pfennig, Sprecher des Vorstandes der apoBank und Ressortvorstand für das Asset Management, anlässlich der Preisverleihung am 20. Oktober 2009 in der Repräsentanz des Bertelsmann Konzerns in Berlin.