apoBank: Ausgezeichneter Arbeitgeber

Düsseldorf, 14.03.2008

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ist als Arbeitgeber gleich mehrfach ausgezeichnet worden: Beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2008", der vom Great Place to Work Institute Deutschland in Kooperation mit dem Forschungsinstitut psychonomics, der Initiative Neue Qualität der Arbeit und dem Wirtschaftsmagazin "Capital" veranstaltet wurde, schnitt der Finanzdienstleister Nummer eins im Gesundheitswesen in der Auswertung als eine der besten Banken ab. Dies ist besonders erfreulich, weil die apoBank zum ersten Mal an diesem wichtigen Wettbewerb teilgenommen hat. Bereits zum zweiten Mal nach 2007 wurde die apoBank dieses Jahr in einer Untersuchung des Beratungsunternehmens CRF mit dem geva-Institut und dem Magazin "karriere" zum TOP-Arbeitgeber gewählt.

Darüber hinaus hat "berufundfamilie", eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der apoBank das europaweit geschützte audit-Grundzertifikat verliehen. Damit würdigt die Stiftung die Anstrengungen der größten genossenschaftlichen Primärbank Deutschlands, eine familienbewusste Personalpolitik umzusetzen und gleichzeitig weiterführende Ziele zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Familie anzustreben.