Genossenschaftsprinzip

Werte schaffen Werte

Die Prinzipien Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung bilden heute - wie vor 150 Jahren - die Grundlage des Genossenschaftswesens. Natürliche und juristische Personen schließen sich als Mitglieder einer Genossenschaft zusammen, um aus eigener Kraft gemeinsame Interessen entsprechend ihren Wertvorstellungen zu verfolgen. Ziel ist es, den größtmöglichen Nutzen zu erreichen und damit Werte für die Mitglieder zu schaffen.

apoBank ist die Genossenschaftsbank der Heilberufe

Das genossenschaftliche Prinzip ist fest in der Satzung der apoBank verankert und bildet damit die Grundlage ihres Geschäfts. Denn der Zweck der apoBank ist die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder, insbesondere der Heilberufsangehörigen, ihrer Organisationen und Einrichtungen. Aus diesem Selbstverständnis heraus ist es ihr Anspruch, wirtschaftlich im Dienste ihrer Mitglieder zu arbeiten. Die Bank wird von ihren Mitgliedern getragen und unterstützt sie dabei, ihre Ziele zu erreichen.

Der Erfolg gibt ihr Recht: Die apoBank ist die führende Bank im Gesundheitswesen.

Was macht die apoBank-Gemeinschaft so stark?

Die Heilberufsangehörigen bilden eine Gemeinschaft mit spezifischen Bedürfnissen, die für eine erfolgreiche Berufsausübung notwendig sind. Aus diesem Grund ist die apoBank vor mehr als 110 Jahren von Heilberuflern gegründet worden.

Gemäß dem genossenschaftlichen Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützt die Bank die Heilberufler. Aus der Gemeinschaft heraus stärkt die apoBank die Position des einzelnen Heilberuflers. Denn gemeinsam und in wirtschaftlicher Kooperation miteinander kann man viel bewegen.

Zugleich pflegt die Bank als vertrauensvoller Partner eine besondere Nähe zu den Heilberufen: Hierzu zählt neben einer ganzheitlichen Betreuung vor allem die besondere Expertise im Gesundheitswesen: Darauf hat sich die Bank über Jahrzehnte hinweg spezialisiert. Hier pflegt sie eine tiefe und langjährige Verbindungen zu den berufsständischen Organisationen und Institutionen.