apoBank informiert aufgrund aktueller Marktsituation

01.08.2007

Aufgrund der aktuellen Marktsituation informiert die Deutsche Apotheker- und Ärztebank über ihre Investments in verbriefte Kreditstrukturen und strukturierte Finanzierungen.

Der traditionellen konservativen Risikopolitik folgend investiert die Bank grundsätzlich in hohe Qualität und Bonität.

Aktuell besteht kein nennenswerter Abschreibungsbedarf.

Von der jüngsten Krise im US-amerikanischen Hypothekenmarkt ist die apoBank nicht beeinträchtigt. Wir haben seit Jahren keine weiteren Investments im Subprime-Markt getätigt. Das Volumen des aktuellen Bestandes ist von untergeordneter Bedeutung, hat minimale Restlaufzeiten und ist ausschließlich AAA geratet.

Die positive Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres 2007 bestätigt nachhaltig den im Geschäftsbericht 2006 veröffentlichten Ausblick für das Geschäftsjahr 2007.

Im Übrigen wird auch der in Kürze veröffentlichte Halbjahresfinanzbericht diese Informationen bestätigen.