Ergebnis der apoBank steigt nach vorläufigen Zahlen auch in 2005 deutlich

09.02.2006

Nach vorläufigen Zahlen hat die apoBank im Geschäftsjahr 2005 ein Betriebsergebnis vor Risikovorsorge von 259 Mio. Euro erreicht. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 11%. Der Jahresüberschuss nach Steuern verbesserte sich um 17% auf 105 Mio. Euro.

Der Zinsüberschuss stieg im Geschäftsjahr 2005 um 4% auf 465 Mio. Euro. Der Provisionsüberschuss lag mit 119 Mio. Euro um 31% über dem Vorjahreswert. Die Cost/income ratio konnte im Geschäftsjahr 2005 nochmals verbessert werden und liegt bei 56,5%.

Eine detaillierte Übersicht über die vorläufigen Zahlen finden Sie auf unseren IR-Seiten unter der Rubrik Finanzkennzahlen. Alle Zahlenangaben sind vorläufig und untestiert. Der Geschäftsbericht 2005 wird im Juni 2006 veröffentlicht.