Informationen zum aktuellen Kapitalmarktgeschehen

Aktuelle Entwicklungen in der globalen Wirtschaft und auf den internationalen Finanzmärkten werden hier von Experten aus dem Investment Research analysiert und kommentiert.

Unsere Finanz-Analysten liefern interessante Hintergrundinformationen und geben Einschätzungen zum aktuellen Marktgeschehen.

In unseren Video-Clips veröffentlichen wir regelmäßig die Hausmeinung unserer Bank. Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen unter der Rubrik Finanzmarktkommentare.

Für detaillierte Informationen abonnieren Sie unseren Newsletter apoStrategie.  

Kommentare zu Healthcare Themen finden Sie unter unseren Healthcare Trends.

Deutsche Konjunktur: Doch nicht so stark wie erhofft (09.07.2018)


14.07.2018 - Alles Gute zum Geburtstag

30 Jahre DAX

Am 1. Juli 1988 wurde der Deutsche Aktienindex (DAX) mit den 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen erstmals an der Frankfurter Börse notiert. 30 Jahre später hat sich der DAX als das wichtigste Börsenbarometer für den deutschen Aktienmarktes etabliert.

Von den 30 ursprünglich im DAX gelisteten Unternehmen ist heute noch immer die Hälfte im DAX vertreten. In dieser Entwicklung spiegelt sich Beständigkeit und Wandel zugleich. Die Hälfte aller großen deutschen Aktiengesellschaften ist auch nach 30 Jahren noch erfolgreich und an der Spitze der deutschen Wirtschaft anzutreffen. Diese Unternehmen konnten sich mit Erfolg an eine sich wandelnde Wirtschaft anpassen. Dieser Wandel wird deutlich mit dem Blick an die Spitze des DAX. Das heute nach Marktkapitalisierung größte deutsche Unternehmen ist SAP, das wie kaum ein anderes deutsches Unternehmen für die Digitalisierung steht, gefolgt von Siemens und Bayer.

Noch deutlicher wird der Wandel in der Wirtschaft beim Blick auf den US-amerikanischen Index Dow Jones Industrial, der ebenfalls 30 Unternehmen umfasst. Im selben Zeitraum konnten sich nur 12 Unternehmen im Index halten, während mit Apple und Microsoft zwei Technologie-Unternehmen mit deutlichem Abstand zu den wertvollsten Titeln im Index aufgestiegen sind.