Mit Phishing erschleichen sich Online-Betrüger Kontodaten, um dann unberechtigt Guthaben vom Konto abzuräumen. Phishing-E-Mails enthalten Links, die nicht auf die Homepage der Bank, sondern auf meist perfekt nachgebaute Seiten der Betrüger führen. Oder der Mail ist eine Datei angehangen, die beim Öffnen ein Schadprogramm installiert. Beide Varianten ermöglichen den Betrügern freien Zugriff auf Ihr Konto.

Die folgenden Tipps helfen, nicht ins Phishing-Netz zu geraten:
 

3 Maßnahmen für sichereres Online-Banking:

1. Wir fragen niemals unaufgefordert nach Ihren Zugangsdaten.

2. Loggen Sie sich immer über www.apobank.de ein.

3. Bei zweifelhaften E-Mails: Keine Links oder Anhänge öffnen.



Seit einiger Zeit bieten wir Ihnen das pushTAN-Verfahren an. Dieses ist im Vergleich zum mobileTAN-Verfahren sicherer, da es von Betrügern schwerer zu manipulieren ist. Und der Wechsel ist ganz einfach:


Jetzt die apoTAN-App nutzen. Online-Banking einfach und sicher.