Ambulante Versorgungsstrukturen

Mehr Potenzial entdecken!

Ambulante Versorgungsstrukturen haben großes Potenzial – doch man muss den Markt in seiner Komplexität verstehen, um dieses voll ausschöpfen zu können. Die Analyse Ihres Projektes ist daher das Fundament für den dauerhaften Erfolg. Dabei greifen wir auf unseren fundierten Datenbestand mit umfangreichen Statistiken und Marktprognosen im ambulanten Umfeld zurück und verbinden diese mit unserem regionalen Standort-Know-how unserer dezentral aufgestellten Beraterteams.

Schon heute sehen, was morgen wichtig ist.

Technische Entwicklungen, juristische Bestimmungen, sich ändernde Patientenansprüche - wer langfristig erfolgreich sein will, muss im Markt flexibel agieren. Unser Research HealthCare bietet fundierte Informationen zu unterschiedlichen Entwicklungen und ihren Auswirkungen im Gesundheitsmarkt. Darüber hinaus kennen wir die Herausforderungen und Bedürfnisse von größeren ambulanten Versorgungsstrukturen. Ein Informationsvorsprung, mit dem wir das unternehmerische Risiko für Sie minimieren und maßgeschneiderte Projektfinanzierungen erstellen können.

Ein starkes Netzwerk.

Durch die Verzahnung mit unserem Privatkundengeschäft und unseren Premiumpartnern wie dem Deutschen Netzwerk Versorgungsstrukturen verfügen wir über einen einmaligen Marktüberblick. Sie profitieren zudem von unseren hochkarätigen Kooperationspartnern, zu denen ausgesuchte Unternehmensberater, Juristen und Steuerberater zählen, die über eine besondere Expertise in der Beratung neuer Versorgungsstrukturen und moderner Kooperationsformen im Gesundheitswesen verfügen.


Referenzen: Unser Engagement für Ihren Erfolg

Metropol Medical Center, Nürnberg

 

  • Projektbegleitung seit 2011
  • Ärztezentrum mit 12 Facharztpraxen und integrierter Tagesklinik
  • Fläche: 3.400 Quadratmeter

Triangulum T2, Gelnhausen

 

  • Projektbegleitung seit 2008
  • Größtes privat finanziertes Gesundheitszentrum Deutschlands
  • Ärztehaus T2 mit 15 Arztpraxen ergänzt um medizinische Begleitbranchen
  • Fläche: 5.000 Quadratmeter

Saale-Klinik, Halle

 

 

  • Projektbegleitung seit 2006
  • Praxisklinik für operative Medizin mit u.a. acht Arztpraxen, fünf OP-Sälen und zugehöriger Bettenstation