Aktuelle Trends bei der Existenzgründung

Die apoBank zu Apotheken- und Praxisgründungen

Existenzgründungsanalyse Zahnärzte 2015

Existenzgründungsanalyse für Zahnärzte 2015

Wer sich als Zahnarzt 2015 niedergelassen hat und dafür eine bestehende Praxis als Einzelpraxis übernahm, zahlte im Durchschnitt 172.000 Euro. Doch die Diskrepanz zwischen den niedrigsten und den höchsten Kaufpreisen ist sehr hoch.

Existenzgründungsanalyse Ärzte 2015

Analyse zeigt: Kooperationen weiterhin auf hohem Niveau

Nachdem sich der Trend zu Kooperationen bei den ärztlichen Existenzgründern in den letzten Jahren leicht rückläufig entwickelt hat, scheint sich deren Anteil nun bei der 40 Prozent-Marke einzupendeln.

Die Einzelpraxis bleibt mit 58,8 Prozent nach wie vor die am häufigsten gewählte Existenzgründungsform.

 


apoBank-Analyse "Apothekengründung 2015"

Apothekengründung 2015
Jede fünfte Apotheke wird im Verbund abgegeben

Immer mehr Apotheker entscheiden sich bei dem Schritt in die Selbständigkeit für die Übernahme eines Apothekenverbunds - das zeigt die jüngste Analyse der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank).

Im Jahr 2015 wurde jede fünfte Apothekenübernahme in einem Verbund abgegeben beziehungsweise übernommen. Im Jahr davor war es noch jede sechste.


Existenzgründungsanalyse: Hausärzte

Existenzgründer Hausärzte: Praxislage

Die Situation bleibt angespannt in puncto Hausärztemangel, so das Fazit der Existenzgründungsanalyse für Hausärzte 2014, die die apoBank und das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung vorgelegt haben.

 



Praxis- und Apothekenbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Einladung zur Praxisbörse
Einladung zur Praxisbörse: Mit dem passenden Angebot in die Selbständigkeit

 

Unter www.apobank.de/praxisboerse können Heilberufler in nur wenigen Schritten eine passende Praxis oder Apotheke für den Weg in die Selbständigkeit finden.

Wissen für Existenzgründer: Seminarangebot der apoBank

Der Seminarkatalog der apoBank

 

In mehr als 500 apoBank-Veranstaltungen können sich Heilberufler jedes Jahr praxisnah fortbilden. Das Angebot ist unter www.apobank.de/seminare abrufbar.