alt

apoTalk zur Corona-Krise

apoTalk vom 24. März wurde aufgezeichnet

apoTalk-Sondersendung zu Corona-Krise

Das Corona-Virus bringt medizinische Versorgung gerade an ihre Grenzen, wie aber wirkt es sich auf die betriebswirtschaftliche Situation der Arztpraxen und Apotheken aus? Vor allem in Facharztpraxen und in Zahnarztpraxen ist bereits ein Rückgang der Patientenzahlen spürbar. Es ist in allen Praxen und Apotheken jederzeit damit zu rechnen, dass Mitarbeiter in Quarantäne bleiben müssen oder dass aufgrund des fehlenden Schutzmaterials die Arbeit eingeschränkt wird.

Praxis- und Apothekenmanagement in der Corona-Krise

Welche wirtschaftlichen Anliegen beschäftigen Ärzte, Zahnärzte und Apotheker aktuell in der ambulanten Versorgung? Und was ist jetzt wichtig beim Praxis- und Apothekenmanagement? Darüber sprachen in der apoTalk-Sondersendung:
 
  • Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Vorstandes des Weltärztebundes (WMA)
  • Luba Fischer, ETL ADVISA, Steuerberaterin
  • Paulina Biernat, Confidalis GmbH, Praxismanagerin
  • Daniel Zehnich, apoBank, Bereichsleiter Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik
  • Hartmut Paland, apoBank, Marktgebietsleiter Süd
  • Dr. Uwe Schlegel, ETL ADVISA, Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf das Arbeitsrecht

Wie können wir Ihnen helfen?

Hier bitte nur Ziffern ohne Leerzeichen eingeben.
+49 2115998 0
Hotline Kundenservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 116 116
Hotline Kartensperre 116 116
+49 2115998 8000
Hotline eBanking | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr
+49 2115998 5000
Hotline Kontoservice | Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.