apoProtect:

Fragen zum neuen Banking Browser

Woher bekomme ich den sicheren Browser apoProtect?

Die Software apoProtect wird unseren Kunden ausschließlich über den elektronischen Postkorb in der Online-Filiale zur Verfügung gestellt. Sollten Sie dort keine entsprechende E-Mail finden, wenden Sie sich bitte an Ihre Filiale.

Eine Nachricht mit dem Programm apoProtect und Verwendungshinweisen wird Ihnen dann kurzfristig gesendet.

Muss der Browser installiert werden?

Nein, der Browser apoProtect muss nur ausgeführt werden. Die Software kann sich auch auf einem externen Datenspeicher befinden.

Die Datei sollte nur nicht auf einer CD-ROM oder einem schreibgeschützten Stick sein, da sich bei einer Aktualisierung diese Datei ändert.

Der Browser apoProtect gibt beim Start eine Fehlermeldung aus.

Beim Start von apoProtect werden Sicherheitsüberprüfungen des Computers durchgeführt. Werden die Sicherheit beeinträchtigende Merkmale festgestellt, ist keine Arbeit mit apoProtect möglich. Bitte überprüfen Sie Ihren Computer auf Sicherheitsmängel mit Software verschiedener Hersteller.

Warum wird der Browser apoProtect nicht einfach zum Download angeboten?

Den Browser von apoProtect können wir aus lizenzrechtlichen Gründen nicht als freien Download anbieten. Kunden der apoBank können den Browser über den elektronischen Postkorb in der Online-Filiale erhalten.

 

Welche Systemvoraussetzungen müssen erfüllt sein ?

Für die Nutzung von apoProtect sind derzeit folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Windows XP (SP 2) bis 21.05.2014, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • Internet Explorer ab Version 8 (es genügt eine Aktualisierung)
  • Eine aktive Internetverbindung, die nicht durch eine restriktive Firewall beschränkt wird
  • Das Verzeichnis, in dem apoProtect liegt, muss beschreibbar sein (z. B. Desktop)
  • Mindestens 40 MB freier Festplattenspeicher

 

Andere Betriebssysteme werden derzeit leider nicht unterstützt.