Die Kreditkarten apoGoldenTwin

Schnell und flexibel - für jeden angestellten Heilberufler

Als angestellter Heilberufler, Arzt in einem Krankenhaus oder angestellter Apotheker bieten wir Ihnen die besonderen Kreditkarten. Unsere apoGoldenTwin, bestehend aus zwei goldenen Kreditkarten – VISACARD und MasterCard, die meistakzeptierten Kreditkarten weltweit mit einem Standardkreditkartenlimit in Höhe von 10.000 Euro.

Ihre Vorteile mit den doppelten Kreditkarten

  • Kein Jahresbeitrag für apoGoldenTwin (VISA und MasterCard)
  • Weltweite Akzeptanz beider Kreditkarten
  • Bis zu vier weitere Kreditkartendoppel als Partnerkarten für Ihre Familienangehörigen
  • PIN-Selbstwahl
  • Elektronischer Postkorb im Online-Banking
  • Nullhaftung im Schadenfall
  • Sicheres Bezahlen im Internet mit dem 3D Secure Verfahren
  • Statt mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie Zahlungen immer mit Ihrer PIN
  • Kontaktloses Bezahlen

Ihre Fragen zu den Kreditkarten apoGoldenTwin

Was bedeutet PIN-Selbstwahl?

Durch die PIN-Selbstwahl besteht für Sie die Möglichkeit, eine Zahlenkombination für die Debitkarte einzustellen, die Sie selbst festlegen können.

Die Initial-PIN, die Sie bei der Kartenbestellung zugesendet bekommen, kann an allen Geldautomaten der apoBank sowie der Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken, die dafür freigeschaltet sind, geändert werden.

Was bedeutet Kontaktlos-Funktionalität?

Mit der neuen Debitkarte können Sie an allen entsprechend ausgestatteten Debitkarten-Bezahlterminals des Handels kontaktlos zahlen.

Es reicht aus, Ihre Debitkarte an das Bezahlterminal des Händlers zu halten. Ihre Karte muss nicht in das Terminal gesteckt werden. Das erleichtert Ihnen das Zahlen und erhöht gleichzeitig die Sicherheit des Bezahlvorgangs. Bei Beträgen ab 25 Euro ist eine zusätzliche PIN Eingabe erforderlich.

Hinweis:
Wenn Sie diese Kontaktlos-Funktionalität nicht möchten oder benötigen, können Sie diese an allen Geldautomaten der apoBank und der Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken deaktivieren.

Wie kann ich die Kontaktlos-Funktionalität deaktivieren?

Wenn Sie diese Kontaktlos-Funktionalität nicht möchten oder benötigen, können Sie diese an allen Geldautomaten der apoBank und der Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken deaktivieren.

Hinweis:
Sie können die Kontaktlos-Funktionalität nicht im Internet deaktivieren.

Was bedeutet die Bestätigung von Zahlungen mit PIN statt Unterschrift?

Zahlungen mit Ihrer kontaktlos Kreditkarte werden jetzt noch sicherer: Statt mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie zukünftig Zahlungen mit Ihrer PIN.

Dies gilt unabhängig davon, ob Sie kontaktlos oder kontaktbehaftet zahlen.

Ausnahme: Bei kontaktlosen Zahlungen bis zum Betrag von 25 Euro ist normalerweise keine PIN-Eingabe notwendig.

Was bedeutet Nullhaftung im Schadenfall?

Bei missbräuchlichem Einsatz durch Dritte haften Sie im Regelfall nicht für entstandene Schäden, wenn Sie die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kreditkarten beachtet haben.

Ausgenommen ist grobe Fahrlässigkeit gemäß unseren aktuellen Vertragsbedingungen für Kreditkarten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank.

Wie entsorge ich meine Karte?

Kredit- und Debitkarten werden aufgrund des Chips in der Karte als Elektronikgerät eingestuft. Das bedeutet, dass solche Karten nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Bei Rücksendung Ihrer Karte aufgrund von Kündigung oder Defekt an uns, werden wir diese entsprechend nach den gesetzlichen Vorgaben für Sie vernichten.

Sofern Sie Ihre Karte selber entsorgen möchten, geben Sie diese bei einer Sammelstelle für Elektrogeräte ab. Die Adresse der Sammelstelle erfahren Sie von Ihrer Stadt- bzw. Kommunalverwaltung.

Bitte denken Sie dabei an die Sicherheit Ihrer Daten. Vor Abgabe der Karte müssen Chip, Magnetstreifen und Ihre persönlichen Daten zerschnitten werden, damit diese Angaben nicht missbräuchlich verwendet werden können.

Ihre Ansprechpartner rund um die Kreditkarten apoGoldenTwin

  • Karteninhaberservice von CardProcess
    Sie erreichen die Mitarbeiter unter der Service-Telefonnummer 0721 1209 66001 (Servicezeiten montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr)

  • Kreditkartenservice der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, Zentrale Kartenstelle
    Service-Telefonnummer 0211 59794 7999 (während der Geschäftszeiten)

  • 24-Stunden-Service und Sperrhotline und 3-D Secure-Service
    CardProcess unter der Service-Telefonnummer 0721 1209 66001