Kontoführung - Konditionen

(auf Guthabenbasis)

Unser Konto bietet Angehörigen akademischer Heilberufe einen attraktiven Vorteil: Sofern Sie Ihr Konto innerhalb eines Quartals auf Guthabenbasis führen, fallen keine Buchungsgebühren für die Kontoführung an. Kulanterweise gelten auch Konten mit geringfügigen Überziehungen als Guthabenkonten, sofern deren Soll- und Überziehungszinsen in einem Abrechnungszeitraum 10,00 Euro * nicht übersteigen. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise.

Wer hat schon Zeit zu verschenken? Unser Konto setzt Aufträge nicht nur zuverlässig um - Gutschriften Ihrer Honorare und Wertstellungen Ihrer Überweisungen erfolgen taggleich. Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge, die Sie uns via Online-Banking übermitteln, sind generell spesenfrei.

Kontoführung kreditorisch*

Auf Guthabenbasis bei Abrechnung des Kontos pro Quartal

 

  • Keine Berechnung von Postengebühren bei Ausführungen von Überweisungen, Gutschriften von Lastschrifteinreichungen und Daueraufträgen im Online-Banking**
  • Keine Berechnung von Postengebühren bei Barein- und -auszahlungen am Schalter

* Kulanzregelung: Als kreditorisch geführte Konten im Sinne des Preis- und Leistungsverzeichnisses gelten auch Konten, bei denen pro Quartal Soll- und Überziehungszinsen die Grenze des Gegenwertes von 10,00 Euro nicht überschreiten.

** Für die beleghaften Überweisungen und Scheckeinreichungen wird eine Gebühr von 1,50 Euro pro Posten vereinnahmt. Stand 27.12.2018