Daueraufträge einrichten, ändern, terminieren

Sie möchten Daueraufträge nutzen und dabei Zahlungstermine - auch kurzfristig - selbst festlegen?

Termine

  • Daueraufträge können vom 1. bis zum 30. an jedem gewünschten Tag des entsprechenden Monats ausgeführt werden.
  • In der Wahl des Termins sind Sie keineswegs festgelegt. Jeder Termin zwischen monatlicher und jährlicher Durchführung ist möglich, ebenso wie beispielsweise eine Ausführung in jedem zweiten Monat oder nur einmal pro Quartal.
  • Terminänderungen können Sie kurzfristig - bis zu zwei Tage vor Ausführung - veranlassen.

Eröffnung/ Änderung/ Aussetzung

  • 1,00 Euro
  • Kostenfrei via Online-Banking
  • Eröffnungen, Änderungen oder Aussetzungen bis 2 Arbeitstage vor der nächsten Ausführung
  • Wer Eröffnungen, Änderungen oder Ausführungen über Online-Banking erledigt, spart neben Zeit auch Geld: Die ohnehin geringfügigen Gebühren (z.B. Ausführungen 0,60 Euro) entfallen vollständig.

Modalitäten im Überblick

Rückruf 3,00 Euro
Schließung Kostenfrei
Ausführung 0,60 Euro (auch dann, wenn das Konto im Abrechnungszeitraum auf Guthabenbasis geführt wird) Kostenfrei via Online-Banking
Postengebühr 0,60 Euro (nur dann, wenn das Konto im Abrechnungszeitraum nicht auf Guthabenbasis geführt wird)