StarMoney

StarMoney richtig nutzen

Informationen auf einen Blick

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über das umfassende Leistungsspektrum von StarMoney und Informationen darüber, wie Sie diese Finanzsoftware bestellen und mit dem mobileTAN der apoBank sicher nutzen können.


Sie haben dazu allgemeine oder technische Fragen? Sie wünschen eine persönliche Beratung?


Selbstverständlich steht Ihnen auch unser eBanking-Service unter 0211 5998 8000 für schnelle Hilfe zur Verfügung.

 

StarMoney

StarMoney 9.0 apoEdition

StarMoney 9.0 ist die aktuelle und verbesserte Version unserer bewährten Finanzsoftware. Wann immer Sie möchten, können Sie Konto- und Wertpapierinformationen abrufen, Überweisungen tätigen und alle Daten zum Auswerten auf Ihrem PC speichern. Sie selbst bestimmen den Zeitpunkt für Ihre Bankgeschäfte und machen sich unabhängig von den Schalteröffnungszeiten Ihrer Bankfiliale. Die StarMoney 9.0 apoEdition stellen wir unseren Online-Banking-Kunden zu einem Vorzugspreis zur Verfügung.

SEPA – StarMoney unterstützt Sie beim Wechsel auf den neuen Zahlungsverkehrsstandard

  • Alle Funktionen für den neuen Zahlungsverkehrsstandard
  • Spezieller SEPA Konverter wandelt Kontonummern und Bankleitzahlen auf Knopfdruck schnell und unkompliziert um
  • Stellen Sie Ihr Banking mit nur wenigen Klicks auf SEPA um

Ab 1. Februar 2014 ist SEPA im deutschen und europäischen Zahlungsraum verpflichtend.

Neue Benutzeroberfläche für mehr Übersicht

  • Komplett überarbeitete, intuitive Benutzeroberfläche
  • Neues, modernes Design
  • Klare, übersichtliche Strukturen
  • Neue Auftragsformulare
  • Anzeige neuer Umsätze, Aufträge und Mitteilungen direkt nach Eingang

 

Neue praktische Helfer, die Ihre Arbeit mit StarMoney weiter erleichtern

  • Online-Bankkonten jetzt auch offline einrichten (Wird ein Online-Konto von StarMoney nicht unterstützt, kann es manuell in StarMoney hinterlegt und über den Datenimport aktualisiert werden.)
  • Abschließen und Ausbuchen von Konten (wenn das Konto bereits vom Institut online abgeschlossen wurde, kann Saldo auf null ausgebucht werden)
  • Finanzlexikon

 

 

StarMoney 9.0 apoEdition - ein Auszug des Leistungumfangs:

Leistungen: Vorteile:

Abfrage von Giro-, Spar-, Darlehens- und

Festgeldkonten sowie Depots

Kontoübergreifende Suche

 

Zahlungsverkehr (Überweisungen, Daueraufträge, Lastschriften,

SEPA-Lastschriften usw.)

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Reports und Finanzstatus

Auswertungen der Depotbestände, Depotgewinne und -verluste

eBay-, Amazon- , Rechnungs- und Gesundheitskonten

Börsen-Informationsdienst (apoInvestor)

Verwaltung aller Vertragsarten, z.B. Versicherungen

Budgetplanung und -auswertung

Musterdepot und Offline-Konten (z.B. Barkonten)

Alarmfunktion für individuelle Ereignisse

Suchen und Filtern in Auftragslisten

 

Rechnungsübernahme aus der Zwischenablage

Dokumentenverwaltung

 

Updates über sichere

128-Bit-SSL- Verschlüsselung

Regelassistent für automatische Kategorien-

und Kostenstellenzuordnung

Umfassender Schutz vor Datenmissbrauch,

Phishing und anderen Manipulationen, vom TÜV zertifiziert

SEPA – wir machen Ihre Finanzen fit für die Zukunft!

  • SEPA-Überweisungen, -Lastschriften und -Daueraufträge
  • Neu integrierter SEPA-Konverter wandelt Kontonummern und Bankleitzahlen in IBAN und BIC um
  • Vorhandene Datenbestände, wie gültige Zahlungsaufträge oder Adressbucheinträge, auf Knopfdruck schnell und unkompliziert umstellen

Ab 1. Februar 2014 ist SEPA im deutschen und europäischen Zahlungsraum verpflichtend.

Einfacher, schneller und noch benutzerfreundlicher!

  • Komplett überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Klare Strukturen, an das moderne Design angepasste Auftragsformulare
  • Unterstützung eines Kontextmenüs ("rechte Maustaste")
  • Archivierung von Umsätzen und Auftragsdaten
  • Übernahme der Spaltenkonfiguration aus den Zahlungsverkehrsaufträgen sowie der Sortierung von Sammelposten in die Druckvorschau
  • Zusätzliche Checkbox zur Papierformateinstellung inkl. Optimierung der Darstellung der Einstellungsoptionen
  • Möglichkeit zum Sammlerpostendruck (aus Detailansicht) immer auch im Listenformat
  • Automatische Sperre bei längerer Inaktivität oder nach einem vorgegebenen Zeitintervall

 

Funktionsübersicht:

  • Netzwerkfähigkeit: paralleler User-Zugriff auf eine Datenbank
  • Mandanten- und Benutzerrechteverwaltung (Systemdatenbank mit 15 verwaltbaren Datenbanken und 15 verwaltbaren Benutzern)
  • Multibanken- und multikontenfähig
  • Valutarische Umsatz- und Saldenanzeige
  • Zahlungsdisposition in frei wählbaren Beständen organisierbar
  • Schnellerfassungsmaske: zügige Erfassung von Zahlungsaufträgen
  • Datenexport als CSV und DATEV-Kontoauszug
  • Überarbeitete Umsatzverwaltung: Ordnen Sie unterschiedlichen Umsätzen die jeweiligen Steuersätze zu und filtern Sie Umsatzlisten nach individuell festgelegten Kriterien.

 

StarMoney als Netzwerklösung

StarMoney Business 6.0 kann lokal oder in einem Netzwerk installiert werden. Bei Installation auf dem Server wird die Software einmal zentral aktualisiert und steht dann schnell und unkompliziert allen zur Verfügung. Nach der Installation auf den Arbeitsplätzen kann der Administrator die Rechtevergabe an bis zu 15 Benutzer vergeben.

Die Zugangsbefugnisse sind nach Verantwortungsbereichen unterteilt:  Administration, Freigabe von Aufträgen, Erfassen von Aufträgen und Lesen von Kontoinformationen. In der Benutzerdatenverwaltung bestimmt der Administrator die unterschiedlichen Rechte und Rollen - und kann diese jederzeit anpassen. Insgesamt können bis zu 15 Datenbanken angelegt werden; auf jede Datenbank können alle Benutzer parallel zugreifen. Effektiver lässt es sich kaum arbeiten.

Behalten Sie den Überblick: die Bestandsverwaltung

Zukünftige Zahlungen können frei wählbaren Beständen zugeordnet werden, z.B. Rechnungen, vermögenswirksame Leistungen, Miete. So behalten Sie immer den Überblick über zukünftige Zahlungen. Damit Sie bei Änderungen, z.B. des Zahlungsbetrags oder Verwendungszwecks, nicht jeden Auftrag einzeln bearbeiten müssen, steht Ihnen die praktische Funktion der Pauschaländerung zur Verfügung. Die Spaltensortierung und Druckfunktion, mit der z.B. Listen fälliger Zahlungen ausgedruckt werden können, unterstützen Sie zusätzlich.

Schnellerfassungsmaske

Schnelles Arbeiten ist garantiert: Mit der Schnellerfassungsmaske können jetzt die verschiedensten Zahlungsaufträge in einer Eingabemaske pauschal erfasst werden. Nach dieser Erfassung werden die weiteren Details festgelegt: In der folgenden Bearbeitung entscheiden Sie, ob es sich beispielsweise um eine terminierte, eine wiederkehrende oder eine Sammelüberweisung handelt.

StarMoney bestellen

Nutzen Sie unser Angebot, hier Ihr persönliches Exemplar der Software als Download oder CD zum Vorzugspreis zu bestellen. Als Kunde der apoBank bieten wir Ihnen die Software mehr als 50 % unter dem Herstellerpreis an.

Benutzerhandbuch als Download

Alle wichtigen Informationen können Sie sich in Form unseres ausführlichen Benutzerhandbuchs „StarMoney 9.0 apoEdition“ als PDF herunterladen.

Antworten auf Ihre Fragen gibt Ihnen das Handbuch zur Software; außerdem steht Ihnen unser kostenloser Electronic-Banking-Service unter 0211 5998 8000 zur Verfügung. Sie erreichen unser Serviceteam montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Testversion und Bestellvorgang

Für die Abwicklung der Bestellung werden Sie an unseren Online-Shop bei der Firma StarFinanz weitergeleitet. Dort können Sie auch vorab eine kostenlose Testversion herunterladen.

Bei auftretenden Fragen rund um Ihre Bestellung steht Ihnen der Kundenservice element5 gern zur Verfügung unter 0221 3108 830.

StarMoney und mobileTAN

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie schnell und einfach Sie StarMoney auf das Sicherheitsverfahren mobileTAN umstellen und so auch mit Ihrem Mobiltelefon nutzen können.
Bei Fragen steht Ihnen unser eBanking-Service unter der Rufnummer 0211 5998 8000 von Montags bis Freitags, jeweils von 8.00 bis 20.00 Uhr, zur Verfügung.

Konto in StarMoney auf mobileTAN-Verfahren umstellen

Schritt 1: Nachdem Sie StarMoney gestartet haben, öffnen Sie das umzustellende Konto durch Anklicken.

 

 

 

Schritt 2: Wählen Sie den Reiter [HBCI (PIN/TAN)]

 

 

 

 

Schritt 3: Klicken Sie dann im unteren Bereich auf [Aktualisieren].

 

Schritt 4: Anschließend ändern Sie bitte im mittleren Bereich per Mausklick das TAN-Verfahren von [Einschrittverfahren] oder [iTAN-Liste] auf [mobileTAN].

 

Die darauf folgende Warnmeldung bestätigen Sie bitte mit Klick auf OK.

 

Bitte beachten: Wiederholen Sie die Schritte ggf. für alle weiteren Konten, die umgestellt werden müssen.

Arbeiten mit der mobileTAN

Mit Nutzung des mobileTAN-Verfahrens wird bei TAN-pflichtigen Transaktionen nach der Umstellung eine einmalig verwendbare TAN per SMS auf Ihr Mobiltelefon gesendet. Der Auftrag muss anschließend mit dieser TAN bestätigt werden.

Bei der apoBank können bis zu zwei Mobiltelefonnummern hinterlegt werden. Sie entscheiden selbst, welche davon Sie aktiv verwenden möchten. Aktivieren sie die gewünschte Mobiltelefonnummer bitte auf der Internetbanking-Seite der apoBank:
https://hbcibanking.apobank.de

 

1. Anmelden mit Kontonummer und PIN
2. Im Menü PIN & TAN | TAN-Verwaltung | mTAN verwalten auswählen

Wichtige Information:

Das Mobiltelefon, das zum Empfang der TAN verwendet wird, darf aus Sicherheitsgründen nicht gleichzeitig für das mobileBanking verwendet werden.

Systemvoraussetzungen für die Nutzung von StarMoney

Bitte stellen Sie sicher, dass folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Internetzugang
  • Freischaltung Ihrer Konten für Homebanking mit PIN und TAN bzw. HBCI-Chipkarte oder HBCI-Diskette von Ihrem Kreditinstitut
  • IBM-kompatibler, onlinefähiger PC (Pentium III oder höher)
  • Maus, CD-ROM-Laufwerk
  • Microsoft Internet Explorer ab Version 7.0 oder höher
  • Adobe Reader ab Version 5.0, alternativ Foxit Reader (ab Version 5.4, wird bei Bedarf installiert)
  • Windows XP (inkl. aktuellem Service-Pack): mind. 128 MB RAM (empfohlen 256 MB RAM)
  • Windows Vista (inkl. aktuellem Service-Pack): mind. 512 MB RAM
  • Windows Server 2008 (inkl. aktuellem Service-Pack): mind. 512 MB RAM
  • Windows 7 (inkl. aktuellem Service-Pack): mind. 1 GB RAM (32 Bit) oder 2 GB (64 Bbit)
  • Windows 8: mind. 1 GB RAM (32 Bit) bzw. 2 GB RAM (64 Bit)
  • Windows Server 2012: mind. 1 GB RAM (32 Bit) bzw. 2 GB RAM (64 Bit)
  • SVGA-Grafik mit einer Auflösung von mind. 1024x768 und 65.536 Farben, mind. 600 MB freier Festplattenspeicher (mind. 800 MB bei Server-Installation)

Optional:
Chipkartenleser, Drucker

Sie sind schon Online-Banking-Kunde und haben noch kein StarMoney bzw. benötigen die neue Version? Dann bestellen Sie online Ihr persönliches Exemplar. Sofern Sie noch nicht am Online-Banking-Service teilnehmen, können Sie die Vertragsunterlagen direkt mit anfordern.

Umstellung StarMoney auf SmartTAN optic Verfahren

Nachdem Sie StarMoney gestartet haben, öffnen Sie das umzustellende Konto durch Anklicken:

 

und wählen den Reiter [HBCI (PIN/TAN)] (siehe Abbildung, Position 1).

 

Klicken Sie dann im unteren Bereich auf [Aktualisieren] (siehe Abbildung, Position 2).

Anschließend ändern Sie bitte im mittleren Bereich per Mausklick das TAN Verfahren von [Einschrittverfahren] oder [iTAN-Liste] auf [SmartTAN optic] (siehe Abbildung, Position 3).

Speichern Sie anschließend die Einstellungen mit Klick auf die Schaltfläche [Speichern].

Wiederholen Sie die Schritte ggf. Für alle weiteren Konten, welche umgestellt werden müssen.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
30060601

Weil uns mehr verbindet.